Hofmarcher Silvia

Hofmarcher Silvia

geb.1965 in Wien Lebe seit 2006 hier in Stoob, Mutter von 3 Kindern, Autorin, Praktikerin und Trainerin 3-jährige Ausbildung in Verhaltensmusterarbeit mit Praxis seit 1998 Fußanalysen – erkennen von Gewohnheiten die zu gesundheitlichen Schäden führen Verhaltensmusterarbeit – mit Hilfe von Atem-, Massage- und Entspannungstechniken Arbeit mehr lesen

Horvath Stefan

Horvath Stefan

geb. 1949, lebt in der Roma-Siedlung in Oberwart; besuchte die Volksschule und war der erste Rom, dem der Besuch einer Hauptschule genehmigt wurde. Nach seiner Schulpflicht ging er nach Wien. Er schaffte es zum Betriebsrat und Polier. 1995 traf ihn und seine Familie der wohl mehr lesen

Kleinl Siegmund

Kleinl Siegmund

Geboren 1956 in Schützen am Gebirge (A) Lebt und arbeitet in Eisenstadt und Schützen am Gebirge Reifeprüfung am Gymnasium in Mattersburg Germanistik und Theologie Studium in Wien Professor am Gymnasium Wolfgarten und der Pädagogischen Akademie in Eisenstadt. Essays zur zeitgenössischen Kunst und Literatur in verschieden mehr lesen

Köttner-Benigni Klara

Köttner-Benigni Klara

Klara Köttner-Benigni wurde 1928 in Wien geboren und lebt jetzt in Eisenstadt, Burgenland. Sie arbeitet als Publizistin beim Österreichischen Rundfunk und für Zeitschriften, und sie hat drei Lyrikbände („Nichts, in das ich Zeichen setze“ 1976, „In der Zone des roten Winds“ 1989 und „Obrat / mehr lesen

Lehner Andreas

Lehner Andreas

(Hg.) geb.1961 in Vorau, Steiermark, aufgewachsen in Pinkafeld und Graz Erste Personalausstellung in Graz. Erste Berufsjahre in Kitzladen, Burgenland. 2002 Umzug nach Szombathely, Ungarn. Nunmehr transnationaler Grenzgänger zwischen Ungarn und Österreich,(Förder-)Preise für mehrere Projekte. Umfangreiche künstlerische Tätigkeiten im In- und Ausland, Installationen im öffentlichen Raum, mehr lesen

Lichtenberger Sabine

Lichtenberger Sabine

Die wissenschaftliche Beratung übernahm Mag. Sabine Lichtenberger, Historikerin, wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeiterkammer Wien. Schremser / Lichtenberger Frau-Sein im Burgenland Dokumentation zur Geschichte des Burgenlandes aus der Sicht der Frauen Die Frauen im Burgenland hatten nicht immer ein leichtes Los zu tragen. Sie meisterten in mehr lesen

Milletich Helmut Stefan

Milletich Helmut Stefan

…lebt dortselbst und in Eisenstadt. Gymnasium und Matura in Eisenstadt (1961). Studium an der Universität Wien (Deutsch, Geschichte, Philosophie). War AHS Lehrer und Professor an der Stiftung Pädagogische Akademie Burgenland in Eisenstadt. 1974 Mitbegründer und dann bis 1991 Generalsekretär des burgenländischen P.E.N-Clubs, seit 1991 dessen mehr lesen

Mühl Dieter

Mühl Dieter

Die Roma von Kemeten Das Projekt versucht anhand der Fallstudie Kemeten im Südburgenland das Leben und das Schicksal der ermordeten Roma aufzuzeichnen, die Erinnerung an sie aufrecht zu erhalten und ihnen ihre Identität wiederzugeben. Der Historiker Mag. Dieter Mühl – er lebt in Jerusalem und mehr lesen

Perschy Jakob

Perschy Jakob

geb. 1960. Leiter der Burgenländischen Landesbibliothek, zuletzt „Nichte Gabi“ 2003

Pirch Anni

Pirch Anni

Die südburgenländische Autorin Anni Pirch ist eine von rund 30 Schriftstellerinnen und Schriftstellern, die für das diözesane Buchprojekt „Seid ein Gespräch – wir sind“ Texte überließen. Die literarischen Werke spiegeln viele Facetten menschlichen Lebens wider. Sie schließen die burgenländische Welt mit ein, sind jedoch nicht mehr lesen