Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Prof. Josef Lehner | Form und Farbe

Ausstellungseröffnung

Auf welche Art und Weise der burgenländische Bildhauer aus Leidenschaft den Menschen ins Zentrum seiner Tätigkeit rückt, zeigt Prof. Josef Lehner im Kulturzentrum Oberschützen über einen Auszug seiner Skulpturen.

Eröffnung | Dienstag, 20. September 2016, 19 Uhr | KUZ Oberschützen
Ausstellungsdauer | Mittwoch, 21. September, bis Freitag, 21. Oktober

Zur Ausstellung
Der Mensch in den verschiedensten Variationen, verewigt in Skulpturen, Plastiken, als Reliefs, Gedenksteine oder Wandmalerei. Die Objekte und Arbeiten, zu denen auch Brunnenanlagen gehören, werden in Stein, Terrakotta, Holz, Bronze und Edelstahl verewigt. Hinter diesem vielfältigen Schaffen steht Prof. Josef Lehner. Im Kulturzentrum Oberschützen präsentiert der burgenländische Bildhauer aus Leidenschaft unter dem Titel „Form und Farbe“ einen Auszug seiner Skulpturen.

Über Prof. Josef Lehner
Am 14. März 1935 im südburgenländischen Ollersdorf geboren, beendete Josef Lehner im Jahre 1965 das Studium der Holz- und Steinhauerei bei Prof. Neuböck-Waldenau in Graz. Seit 1965 ist der er als freischaffender Holz und Steinbildhauer tätig, bis 2005 führte der Künstler ein Atelier in Wien. Heute lebt und arbeitet der 81-Jährige in der Steiermark und im Burgenland und kann auf zahlreiche Personal- und Gruppenausstellungen verweisen. Für sein künstlerisches Schaffen wurde ihm 2005 ihm im Wiener Bundeskanzleramt der Titel „Professor“ verliehen, der Künstler ist zudem Träger des großen Ehrenzeichens des Landes Burgenland.

Die Arbeiten von Prof. Josef Lehner entstehen aus der unmittelbaren Begegnung mit der Natur, begleitet von Experimenten mit verschiedenen Materialien. Im Mittelpunkt steht der Mensch, das Naturhafte in ihm, sein „Innen-“ und „Außenleben“. Das Wesen seiner Kunst ist das Ergebnis kritischer Wertung der Materie, alles Zufällige und Beiläufige auszuschließen, die Klarheit der Form mit der Tiefe der Empfindung zu vereinen, aber dennoch dem Betrachter die Freiheit zu lassen, selbst zu deuten und aufzunehmen.

Öffnungszeiten Kulturzentrum Oberschützen
Mo. bis Do. 8.00 – 15.30 Uhr
Fr. 8.00 – 12.30 Uhr und zu allen Veranstaltungen frei zugänglich
Eintritt frei

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.