Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Fleischhaker Anna-Carina

Die burgenländische Künstlerin Anna Carina Fleischhacker wurde 1971 in Eisenstadt geboren und lebt gemeinsam mit ihrer Familie in ihrer Seewinkler Heimatgemeinde Pamhagen.

Nach jahrelanger Tätigkeit am Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien, widmet sich Anna Carina Fleischhacker nunmehr ausschließlich der Kunst und der Organisation und Leitung des von ihr gegründeten Projektes „Kreativität & Kunst – Seewinkel“. Neben der Abhaltung von zahlreichen Seminaren führt die Künstlerin auch die „Seewinkler Kunststube“ in Podersdorf am See sowie in Neusiedl am See.

KÜNSTLERISCHE LAUFBAHN

Autodidaktisches künstlerisches Schaffen seit frühester Jugend.Div. Kurse und Seminare bei namhaften österr. Künstlern. Intensive Beschäftigung mit Aufbaukeramik und Keramikmalerei.Aquarelle auf verschiedenen Medien wie Papier, Seide und Keramik.Zahlreiche Acryl- und Öl-Arbeiten, div. Mischtechniken. Organisation und Leitung von Kunst- und Kreativ-Seminarenim Burgenland, in Niederösterreich, in der Steiermark, im Salzkammergut und in Wien.Seminarleiterin am WIFI Burgenland (Eisenstadt und Neusiedl/See) sowie an der VHS Bruck/Leitha und VHS Halbturn.Künstlerische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Projektwochen österreichischer Schulen. Initiatorin und Organisatorin von „Kreativität & Kunst – Seewinkel“.Inhaberin des Ateliers „Kreativität & Kunst – Seewinkel“ sowie der „Seewinkler Kunststube“ in Podersdorf am See und Neusiedl am See.Zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen. Neben vielen abstrakten Werken kehrt die Malerin immer wieder zur gegenständlichen Malerei mit leicht abstrahierenden Passagen zurück.
In den Gemälden von Anna Carina Fleischhacker widerspiegelt sich die Liebe und enge Verbundenheit zu ihrer Heimat, nämlich dem wunderschönen burgenländischen Seewinkel mit seiner einzigartigen Landschaft und seinen typischen Dörfern.
Blumenwiesen, Stimmungen am Steppensee und im Schilfgürtel, der Nationalpark mit seinen Lacken und Wiesen und nicht zuletzt das einzigartige Pannonische Licht sind ebenso Thema der zahlreichen Arbeiten der Malerin, wie die Weite der Landschaft und die stillen Winkel und Gassen der burgenländischen Dörfer.

Ausstellungen:
2000
Ausstellung „dimensionen sonne – wasser – land – baum“, Pfarrhof, Mönchhof
Ausstellung „NATUR & TECHNIK“ anläßlich der Produktpräsentation der Firma Gorenje
bei TESIGN-PLÖCHL, Stoob/Süd
Pannonische Kulturtage „ART & SPIRIT“, Veranstaltungshalle, Neusiedl/See
Kunst & Kunsthandwerk im Advent, Schloß Halbturn

2001
„FRÜHLINGSERWACHEN“, Kunst – Floristik – Musik – Wein, Blumen Graf, Illmitz
„LANDSCHAFTSWELTEN“, Gemeinschaftsausstellung mit Gustav, Clemens und Carola Kindermann
sowie Gerhard ACS, Raiffeisenbank Pamhagen

2002
Gemeinschaftsausstellung burgenländischer Künstler „TEILEN MACHT MEHR DARAUS…“,
Dom zu Eisenstadt: Vernissage: Weindegustation, Lesung & Musik
Ausstellung METAMORPHOSEN EINER LANDSCHAFT, Der Seewinkel, Café Silberkammer Hofburg, Wien

Kontakt

Marktplatz 76a
7152 Pamhagen
Telefon +43 (0) 2174 3328
Fax +43 (0) 2174 3328
Email
Homepage
www.kunstkurse-seewinkel.at

Kommentare geschlossen.