Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Gyolcs Franz

1960 geboren in Andau
1975-78 Steinmetzlehre in Eisenstadt
1983-86 Bildhauerei bei Prof. Heribert Rath
Aktzeichnen bei Prof. Fritz Martinz HTBL Hallein 1988 Übersiedelung nach Andau
1989-94 Studium der Bildhauerei an der Hochschule für angewandte Kunst bei Prof. Alfred Hrdlicka
1992 1. internationales Holzbildhauersymposion in Ahlbeck, Vorpommern (Deutschland)
1992-96 internationale Symposien „Die Brücke von Andau“ (Österreich)
1994 SME Toleranti, Malersymposion in Bratislava (Slovakei)
1994-95 Studium der Bildhauerei an der Akademie der Bildenden Künste (Wien)
1995 Diplom mit Auszeichnung

Kontakt
Email
Homepage

Kommentare geschlossen.