Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Haider Steve

1993
Erste künstlerische Photographien entstehen.
Erste große Malphase „August 1993“ – Öl auf Holz. Diese und weitere Malphasen sind maßgeblich vom halbjährigen Krankenhausaufenthalt 1993 und von Steve’s bis heute unheilbarer Krankheit beeinflusst.

1993 – 1995
Photographenlehre bei Franz Helmreich

1995
Ölgemäldeausstellung „in den Gerbgruben“ bei Prof. Nick Titz in Neusiedl am See

1996
ein Jahr künstlerische Photographie
Fertigstellung der Ateliergalerie „steve haider, angergasse 15“

1997
Ausstellung „Grenzüberschreitend“ im Turm in Bruck an der Leitha. Öl auf Fassholz

1998
Meisterklasse für Photographie an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt

1999
Meisterprüfung. Städteportraits New York und Prag.
Fotoaktion: „Was hat dieses Jahrtausend gebracht, was wird das nächste Jahrtausend bringen“ im Rahmen des Kunstprojekts „expect2000“

2000 – 2004 künstlerische Photographie, Großvergrößerungen
Jugendkulturpreisträger 2000 und 2002

2004
Photoausstellung im Naturhistorischen Museum
Photoausstellung bei Leo Hillinger
Photoausstellung in der Galerie Mouratti

2005
Start der 20teiligen Photoserie „no more portraits no more faces“
Steve’s umfassende Werkschau geht online ► das kunstportal start.haider.com
Gründung der Künstlergruppe 0,7% Fett mit Tobias Hermeling und Niki Eberstaller
ab Juni Ausstellung in der Galerie Eberstaller

2006, 2007
Aug.06 – Photoausstellung „Fotografie braucht ihren Raum“ in Eisenstadt mit Hans Wetzelsdorfer, Michaela Bruckmüller & Eva-Brunner Szabo
Sept.06 – Ausstellung „ Entstehung der Welt & Entsehung des Glaubens“ in der Domgalerie Eisenstadt
Okt.06 – Photoausstellung „50 Jahre Ungarnaufstand“ in der KUGEL Nickelsdorf
2007 – Werkschau in der NotariART Galerie Klikovits/Neusiedl
38 Gemälde und 4 Photographien befinden sich in Privatsammlungen.

Angergasse 15
7142 Illmitz
Tel: 0676 603 233 6
Email
Homepage

Kommentare geschlossen.