Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Schiefer Margit

1964 geboren in Oberpullendorf, dzt. wohnhaft in Unterrabnitz.
Margit Schiefer ist Autodidakt. Natureindrücke und persönliche Stimmungen verdichtet sie zu malerischen Gefügen. Das eigentliche Schaffen begann mit „Ariel, die Meerjungfrau“ als Pappmaché-Figur. Es folgten zahlreiche Bilder in Pappmaché-Technik. Pappmaché ist, wie sie selbst sagt: „Kreativität mit Pappe, Kleister und Farbe.“ Die Kunstfiguren sind individuelle Plastiken. Tiere und Puppen sind fantasievoll entworfen, konkrete Gesichter – auch von ortsbekannten Originalen – bildet sie verblüffend echt nach. Ihre kreativen Plastiken sind gefragte Unikate – und noch dazu stabil und haltbar. Schließlich entdeckte sie auch die Liebe zur Acryl- und Aquarelltechnik. – Im Laufe der Jahre kam eine weitere Technik dazu.
„Bei den Collagen klärt sich der Weg Schicht um Schicht, bis am Ende des Suchens das Werk als Ziel erscheint“, definiert Margit Schiefer ihre Collagen. In drei Dimensionen gestaltet sie aus verschiedenen Werkstoffen das künstlerische Objekt.

1999 begann sie, ihre Werke auch der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Zahlreiche Ausstellungen folgten.

2000: Kunst-Handwerk-Markt in Lockenhaus
Ausstellung in Unterrabnitz
Präsentationen auf mehreren Märkten

2001: Kunstausstellung Volksschule Pilgersdorf
„Croatisada“ KUGA Großwarasdorf
Ausstellung beim Künstlerkreis Kobersdorf
„Art Pannonia“ Neusiedl/See

2002: „Kunst aus dem Rabnitztal“ – Ausstellung in Karl
Osterausstellung Oldtimer-Restaurant Zöbern
Ausstellung Vinothek Barmgartner Lockenhaus
„Kunst unterm Sternenhimmel“ Burgruine Landsee
Weingut Straß in Draßmarkt
Frauenkunst-Förderpreis Landesgalerie Eisenstadt

2003: Ausstellung Raiffeisenbank Draßmarkt
Kunstausstellung Pilgersdorf
Präsentation im Weingut Iby-Lehrner Horitschon
Mitbewerberin beim Kunstförderpreis „EU-Regio“

2004: „Frühlingserwachen“ – Ausstellung im Schüttkasten Mannersdorf
Ausstellung im Café Gruber Oberpullendorf
1. Workshop „KUGA for Kids“ in Großwarasdorf
Kulturherbst Lebenbrunn
Preisträgerin des Volkskulturpreises 2004
Ausstellung Wellness-Oase Lalyk in Kirchschlag
Weihnachtsausstellung in Karl
Adventmarkt Schloss Lackenbach

2005: 2. Workshop „KUGA for Kids“ in Großwarasdorf
“Die Weinidylle” – Ausstellung im Weinmuseum Moschendorf und
im Cafe-Restaurant „Simperl“ in Piringsdorf
Adventmarkt Schloss Lackenbach

2006: 2006: „bienenERWACHEN“ – Ausstellung in der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf
Tag der offenen Tür in Oberrabnitz
Ausstellung beim Kulturkreis Jabing
Teilnahme beim internationalen Künstlersymposium in Stadt Schlaining
Workshops mit Kindern in Pappmaschétechnik: KUGA for Kids in Großwarasdorf und Schnidahahnroas in Lembach

Demnächst
19.04.2007: Vernissage „Wein-Idylle-Zugvögel“, im Weingut Magaditsch in Deutsch Ehrensdorf, 19:30 Uhr
Die Künstlerin zeigt Bilder in Aquarell- und Pappmachétechnik, sowie Figuren aus Pappmaché. Passend zum Thema präsentiert Margit Schiefer Motive aus der Weinidylle und dazu einen Film, gestaltet von Robert Woschitz.

24.03.2007: Musicalpremiere in der KUGA, „Mali Dodo“, eine zweisprachige Eigenproduktion der KUGA, wird in deren Veranstaltungssaal präsentiert. Die Masken von den diversen Tieren werden aus Pappmaché von Margit Schiefer gestaltet.
Mehr Infos zum Kindertheater unter http://www.kuga.at

27. – 29.04.2007: Gemeinschaftsausstellung „Kunst und Handwerk im Zöberntal“, Pilgersdorf

21.06.2007:die Künstlerin eröffnet ihre Wanderausstellung mit dem Titel „Zugvögel“ in der Sparkasse in Kirchschlag in der Buckligen Welt, Beginn: 19:30 Uhr

15.08.2007: Ausstellung von und mit Bienen, in Lutzmannsburg,

KUGA for Kids, Workshop mit Kindern,
Termin in den Sommerferien
Mehr Infos unter http://www.kuga.at

NEU Atelier-Eröffnung, Anfang September,
genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Kontakt
Hofwiesen 11
7371 Unterrabnitz
Telefon +43 (0) 2616 8545
+43 (0) 664 42 649 42
email: schiefer.j@aon.at
HP: www.papierkunst.at

Kommentare geschlossen.