Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Simetzberger Edi

Edi ist am 2.12.1990 in Güssing/Burgenland geboren.
Kärntnerischer, tirolerischer und burgenländischer Abstammung.
Vier talentierte Brüder in drei Bundesländern.
Bis 2000 überwiegend musikalische Aktivitäten – Blockflöte, Klarinette, Schlagzeug.

Ab 2001 bildende Kunst: geometrische Entwürfe, Skulpturen aus Bronze und anderen Materialien, Schmuckdesign (Kupferdraht), Collagen, Fotos, kurze Videos mit Special Effects, DigiArt.

Besondere Vorliebe für Strukturen und Formen.
Bei beweglichen Fotomotiven die Gabe, im rechten Moment abzudrücken, Einfallsreichtum und Originalität.

Lieblingsmotive: Menschen, Tiere, Lifestyle, Makros, Fotomontagen, Strukturen, Landschaften, Stimmungen, Nachtaufnahmen – er nennt sie „Light Graffiti“ Burgenländischer Jugendkulturpreis 2002 (Anerkennungspreis), gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Peter Michael, für Bronzeskulpturen.

Teilnahme an künstlerischen Workshops, u.a. als Tagesgast und Aussteller (Bronzeskulpturen) im Künstlerdorf Neumarkt an der Raab (2001) und als „Zaungast“ in Rattendorf im Gailtal (2005).

Gestaltung eines eigenen Kunstkalenders 2005, Grafik/Design Collection „Circles“, erste Möbel-Designs, weitere räumliche Elemente nach eigenen Vorstellungen.

April/Mai 2006: Objekte „Gailtaler Glyphen“ und „Light Graffitti“ in der internationalen Ausstellung „Der Sinn der Schrift“, Galerie Art-Kultur, Hermagor (Vernissage 14.4.2006)20./21. Mai 2006: erstmals Teilnahme am Tag der offenen Tür der burgenländischen KünstlerInnen

Fortsetzung des Zyklus „Circles“ und Entstehen neuer Schwarz-Weiß-Grafikserien. Auflegen von „Light Graffiti“, 3D-Grafiken und Schwarz-Weiß-Grafiken in Form von Kunstkarten und Art Prints.
25.11.2006 – Ausstellung “Wir brauchen (k)UNS(t)” – Jugendzentrum Fürstenfeld – “Light Graffiti”-Bilder und 3-Serien-Bilderschau

1.12.2006 Landessieger (1. Preis) beim Jugendkulturwettbewerb 2006 (Burgenländische Landesregierung)

Edi strebt eine Ausbildung in 3D-Grafik und Animation an und möchte während seiner Ausbildung und später hauptberuflich als Künstler und Designer arbeiten. Zur Zeit hält er nach guten Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten Ausschau.

Kontakt:
Burgenland:
Bachstraße 32, 7540 Neusiedl bei Güssing
Tel./Fax 0 33 28 – 32 083
Mobil 0664-4615622
Kärnten (Zweitwohnsitz):
Schützenparkgasse 3, 9620 Hermagor
edi.sim@a1.net
www.edisim.eu

Kommentare geschlossen.