Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Treppo Maria

1950 Geboren in Zvolen / Slovakei1975 Diplomarbeit an der Kunstakademie in Bratislava bei Prof. Wilhan, Abteilung INTERIEURWährend des Studiums Kontakte zu Malerei und Tapisserie / Gobelin und ungewebte Textilbilder- Textilcollagen1983 Heirat und Übersiedlung nach Österreichseit 1992 selbstständige Innenarchitektin
Ungewebte Tapisserie ist eine spezielle Technik im Bereich Tapisserie.Es ist der Gobelin der Zukunft, weil die Produktion einfacher und kürzer ist.Hauptmaterial ist Wollvlies, das der Künstler nach eigenen Vorstellung zu einem Bild verarbeitet. Fixiert ist diese ungeknüpfte farbige Wolle / man kann auch andere Textilien verwenden, wie bei einer Collage/ mit einer speziellen Naht.Die Tapisserie ist ein moderner Raumdialog zwischen Innenarchitektur und zeitgenössischer Kunst. Man kann sie als künstlerische Lösung für viele Akustikprobleme verwenden.

Ausstellungen: Gerbgruben Galerie in Neusiedl/ See, Hartmann Galerie in Wien, Repräsentantenhaus in Washington DC, Alan Scott Gallery New York, Duke University N.Carolina, mehrere Galerien in Bratislava, Brünn und Prag, Breitenbrunn, Galerie Csokay in Gols

Kontakt
Martingasse 7
7091 Breitenbrunn
Telefon +43 (0) 2683 2588
Fax +43 (0) 2683 20326
Email

Kommentare geschlossen.