Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Waach Wolfgang

1949 in Wien geboren,. ist Kunstpädagoge am Gymnasium in Neusiedl am See, Dichter und Maler. Er lebt seit vielen Jahren in Gols.

Bücher:
Die andere Seite der Zeit. Gedichte aus Irland. © 1983
Gedichte aus dem leeren Raum. © 1980
Schmeissen & Stechen und andere Schweinereien.
Gerbgrube. Band 4. 1984
Literatur ’81. Ein burgenländisches Lesebuch. Beitrag zum Jubiläum 60 Jahre Burgenland bei Österreich. 1981
Scheiterhaufen. Über das ganz normale Scheitern. Ein Lesebuch.

Kommentare geschlossen.