Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Lesung und Gespräch mit Bodo Hell

DI 14.November 2017, 19.00 Uhr
Literaturhaus Mattersburg

Der österreichische Schriftsteller Bodo Hell hat kürzlich den Christine Lavant Preis 2017 erhalten. Nach Meinung der Jury macht der Autor mit seinen Arbeiten die Vielstimmigkeit und Vielgestaltigkeit von Stadt, Land, Berg und Bewohnern erfahrbar. Im Literaturhaus Mattersburg stellt Bodo Hell sein neues Buch „Ritus und Rita“ vor. Darin spielt er mit Legenden und Wissen, mit Fakten und Fiktionen rund um populäre christliche Märtyrer und Heilige. Es sind überaus komische, manchmal bizarre oder groteske Details, die die LeserInnen erfahren, aber auch viel Wissenswertes aus Kunstgeschichte und Brauchtum. So beschäftigt sich der Autor auf seine unverwechselbare, spezielle Weise zum Beispiel auch mit der Kleiderordnung der Muttergottes oder mit den Splittern des Kreuzes Christi, mit Redensarten und Ortsnamen, mit Bauernkalendern und Monstranzen.

Eintritt: Freie Spende

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.