Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

PA picture on Anschiffen – Lesung am Pinkastrand

Im fünften Jahr geht die Lesung am Pinkastrand wieder neue Wege und versucht sich dem südlichsten Landeszipfel zwischen Pinkaboden und Lafnitztal literarisch noch mehr anzunähern. Mit Rudolf Lasselsberger und Georg Biron wurden namhafte Literaten für das Floß angeheuert die sich schriftstellerisch an den sanften Uhudler-Weinbergen und den kühlen Wassern der Pinka reiben. Diese Haudegen der Vorlesekunst, diese letzten Vertreter der aussterbenden Rasse der österreichischen Aktionisten werden den Pinkastrand aufs höchste adeln. Außerdem wird der Herr Intendant, Christoph F. Krutzler, heuer sein Debüt als Schriftsteller geben, weil er ja auch so gern am Floß sitzt und dafür muss er halt auch mal was schreiben…

Erstmals gibt es einen Support-Act: Die südburgenländische Autorin Petra Piuk wird den Herren auf der schwimmenden Bühne mit selbstverfassten Texten als Vorgruppe einheizen.

Musikalisch wird die Lesung von The Devils Empire umrahmt. Die Grazer Band begeistert mit Sounds von Schlager-Pop bis Industrial-Metal, von der ‚Schönen Burgenländerin‘ bis AC/DC, und wird das Wasser der Pinka zum Kochen bringen. Hauptsache das Pinkawossa bleibt schön kühl!

Ein außergewöhnliches Lesungsprojekt an einem außergewöhnlichen Ort.

Samstag, 13. August 2016, 12.00 bis 14.30 Uhr am Pinkastrand in Bildein. Eintritt: Frei!

Infos unter http://www.pictureon.at/

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.