Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Best of Hotel Costes – Stephane Pompougnac

Der grosse Hype um Lounge- und Chilloutsampler ist zum Glück vorbei. Und nur die qualitativ besten Serien haben sich durchgesetzt. Dazu gehört auch „Hotel Costes“ – zusammengestellt von Stephane Pompougnac, der diese Musik im gleichnamigen Hotel in Paris auflegt.
Der Sound: seidenweiche Beats, groovige Klänge und jazzige Balladen.
Nach bisher sieben erfolgreichen Compilations und über eine Millionen verkaufter Tonträger weltweit, ist die „Hotel-Costes“-Serie eine Referenz des Pariser Luxus-Lebens.

Auf dem aktuellen Best-of Sampler der Hotel-Costes-Serie ist Stephane Pompougnac von einer Vielfalt an Musikrichtungen inspiriert und liefert einen perfekten sowie intimen Mix exklusiver Tracks.
Seine Interpretationen von „My Funny Valentine“ oder „London in the Rain“ gehen sofort ins Blut und man beginnt automatisch mitzuwippen.
Höhepunkt der CD ist der exklusive Remix von Madonnas Song „What it Feels Like for a Girl“, den Stephane Pompougnac extra für dieses Best-of-Album gemischt hat.

Lehnen Sie sich zuürck, lauschen Sie und Geniessen Sie diesen Audio-Cocktail!

Kommentare geschlossen.