Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Out of Exil – Audioslave

Supergruppen haben es von Beginn an schwer, setzen die Fans meist nicht erfüllbare Erwartungen in diese künstlich geschaffenen Formationen. Nicht so im Falle von Audioslave. Aus den Überresten von Soundgarden und Rage against the Machine entstanden, entfaltet das Soundmonster auf seiner zweiten Veröffentlichung ihr volles Potential. Chris Cornells kraftvolles Organ kombiniert mit dem wütenden Sound von Tom Morellos Gitarre lässt Erinnerungen an Led Zeppelins beste Zeiten wach werden. Ein Muss für Fans harter, druckvoller Rockmusik.

Kommentare geschlossen.