Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Barockmusik im Orgelbauerhaus

Orgelbauerhaus 01546 Konzerte der anderen Art

Nach dem Erfolg im Vorjahr können sich Musikliebhaber auch im Jahr 2010 im Orgelbauerhaus in Eisenstadt in ein anderes Jahrhundert versetzen lassen und in die Musikwelt des Barock eintauchen. Das Konzerthaus ist eines der ältesten Häuser der Stadt.

Mit diesen Konzerten will der Tourismusverband Eisenstadt einerseits auf das liebevoll zu neuem Leben erweckte Baujuwel im Zentrum der Stadt hinweisen und andererseits neben den vielen musikalischen Highlights in Eisenstadt Musik der anderen Art anbieten. Die Besonderheit der Veranstaltung liegt nicht nur im musikalischen Programm, sondern auch im Entdecken der Unberührtheit dieses Hauses, das den Eindruck eines „Zurück-Versetzt-Seins“ in ein anderes Jahrhundert vermittelt. Der Saal bietet Platz für 100 Personen und wurde mit viel Mühe restauriert – ein Kleinod für die Stadt.

Der Kartenpreis für die Konzerte beträgt € 28,–, Heuer gibt es erstmals auch ein Abo für alle 6 Veranstaltungen um €156,–.

Zusätzlich zum musikalischen Ohrenschmaus wird das Angebot auch um kulinarische Spezialitäten erweitert und den Besuchern ein Erlebnis für alle Sinne geboten.

Termine:
• 17.04.2010 Ulrike Theresia Wegele, Herbert Kefer, August Schmölzer
• 21.+22.05.2010 Ensemble Anna Bon di Venezia
• 11.+12.06.2010 Ensemble Dolce Risonanza
• 10.07.2010 Ensemble Okkiorekkio
• 16.09.2010 Armonico Tributo Austria (Matinee)
• 09.10.2010 Accademia dell’Arcadia und Solisten

Beginn: 19.30 Uhr, Matinee 11.00 Uhr.

Informationen und Karten im Tourismusbüro Eisenstadt.

Veranstalter:
Tourismusverband Eisenstadt
Glorietteallee 1
7000 Eisenstadt
Tel: 02682/67390
Fax: 02682/67391
e-mail: tourismus@eisenstadt.at
www.eisenstadt.at

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.