Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Norah Jones kommt nach St. Margarethen

jonesNorah Jones, die 2002 mit ihrem Debütalbum „Come Away With Me“ die internationale Musikszene im Sturm erobert hat, kommt endlich wieder nach Österreich! Sie tritt am Donnerstag, den 01.07.2010 im Steinbruch in St. Margarethen im Burgenland auf.

Im Verlauf ihrer drei Multi-Platin-Alben, das mit acht Grammys ausgezeichnete Debütalbum “Come Away With Me” von 2002, “Feels Like Home” von 2004 und “Not Too Late” von 2007, die allesamt die Billboard Albumcharts anführten, hat Jones sich bereits einen unverkennbaren Stil erarbeitet, geprägt von ihrem sanft-verführerischen Gesang und ihren Jazz-getränkten, stark Piano-lastigen Popsongs. Auf “The Fall” finden wir jedoch neben einem stärkeren Fokus auf Rhythmus vor allem Jones als Gitarristin im Vordergrund des Geschehens.

Ein Vorteil ihres spektakulären Erfolgs lag darin, dass Jones von vielen verschiedenen Künstlern zu Kollaborationen eingeladen wurde – von Dolly Parton, Willie Nelson und Ray Charles bis hin zu OutKasts Andre 3000, Q-Tip und Andy Sambergs Comedy-Band The Lonely Island. Diese Vielzahl verschiedener Sounds und Herangehensweisen kennen lernen zu dürfen, half Jones auch dabei, neue Wege bei ihren eigenen Kompositionen zu finden.

Zweifellos hat Norah Jones immer schon viel reifer gewirkt, als es ihr Alter hätte vermuten lassen. Bei The Fall hat man das Gefühl, dass hier ein Künstler eine neue Phase in seiner künstlerischen Entwicklung erreicht hat. Neben Veränderungen in ihrem Gesang, ihrem Spiel und auch ihrer Herangehensweise an den Sound betont sie, dass es das Songwriting selbst sei, das ihren neuen Ansatz begründe.

„Für dieses Album hatte ich einen ganz bestimmten Sound in meinem Kopf“, sagt Norah Jones. „Ich wollte, dass die Grooves präsenter und kräftiger sind. Und ich wollte vor allem auch einfach mal etwas ganz anderes machen – ich hänge nun schon seit vielen Jahren mit den gleichen Musikern herum, und ich hielt die Zeit für gekommen, einmal mit anderen Leuten zu arbeiten und ein wenig zu experimentieren.“

Wir dürfen uns auf einen entspannten Abend voll fesselnder Intimität in der außergewöhnlichen Location des Steinbruchs St. Margarethen freuen.

Karten gibt es ab Freitag, 12.02.2010, bei den bekannten Vorverkaufsstellen:

Auf www.musicticket.at bzw. im Musicticket-Shop (Skodagasse 25, 1080 Wien) oder unter 01/4051010, bei Ticket Online unter www.ticketonline.at bzw. 01/88088, bei Ö-Ticket unter 01/96096 oder www.oeticket.com und in jeder Bank Austria und unter 01/24924 erhältlich.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.