Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Peter Simonischek beim Esterházy Streichquartett Festival

peter_320y320Esterházy widmet Haydn, dem Erfinder des Streichquartetts, bereits zum dritten Mal einen besonderen Schwerpunkt – heuer mit fünf Konzerten von 3. – 5. Juni 2011.

Nach den ersten äußerst erfolgreichen Esterházy Streichquartett Festivals 2009 und 2010 – Österreich weit das einzige Festival, das sich ausschließlich dieser musikalischen Gattung widmet – konzertieren von 3.–5. Juni 2011 wieder international renommierte Quartette im Schloss Esterházy.

Haydn gilt als der „Erfinder“ der Gattung Streichquartett. Unvorstellbare 83(!)
Werke hat er dem Werkkanon dieser kammermusikalischen Königsdisziplin geschenkt.
Die meisten davon hat er in seiner Zeit auf Schloss Esterházy komponiert. Was liegt also näher, als diesem Genie bei Festival Esterházy einen Schwerpunkt zu widmen? In diesem Jahr sind es das Szymanowski Quartett, das Silesian String Quartet, das Carmina Quartett, das Minetti Quartett sowie das Tokyo String Quartet, die die Gäste des Streichquartett Festivals mit höchster Qualität und Virtuosität verwöhnen. Besonders das Nebeneinander von arrivierten Ensembles und jungen aufstrebenden Quartetten macht das Esterházy Streichquartett Festival überaus spannend.

Special Guest: Peter Simonischek
Die Verquickung der Musik mit der Literatur verleiht dem Festival eine ganz besondere Ausstrahlung. Am 3. und 4. Juni gestaltet Peter Simonischek die Prologe zu den Konzerten. Er wird jeweils um 19.30 Uhr Gedichte des Nobelpreisträgers Czesław Miłosz und Briefe von F. Chopin aus seiner Wiener Zeit lesen.

Konzertermine:
3. Juni 2011 Szymanowski Quartett
19.30 Uhr; Werke von W.v. Szamotuly, Penderecki , Szymanowski , Beethoven
4. Juni 2011 Silesian String Quartet
11.00 Uhr; Werke von Haydn, Grazyna Bacewicz, Penderecki , Beethoven
4. Juni 2011 Carmina Quartett
19.30 Uhr; Werke von Haydn, Szymanowski , Brahms
5. Juni 2011 Minetti Quartett
11.00 Uhr; Werke von Haydn, Szymanowski , Schubert
5. Juni 2011 Tokyo String Quartet
19.30 Uhr; Werke von Haydn, Mendelssohn, Schumann

Kartenvorverkauf:
Ö-Ticket: Tel: +43 (0) 1 96 0 96 oder unter www.oeticket.com
sowie
Ticketshop Schloss Esterházy Tel: +43 (0) 2682 638 54-12 oder unter
http://tickets.esterhazy.at
Schloss Esterházy
7000 Eisenstadt
www.esterhazy.at

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.