Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

ROCK´N ROLL KURPARK

29.bis 31. Juli 2016

Der historische Kurpark von Bad Sauerbrunn verwandelt sich auch dieses Jahr wieder in eine große Rock´n Roll Bühne und entführt die Besucher in die wilden 50er und 60er Jahre. Das Festival ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und zu einem beliebten und bekannter Rock´n´Roll Klassiker geworden, der nicht nur für Rock´n´Roller einen Fixpunkt im sommerlichen Terminkalender darstellt.

Das Line up des Rock´n´Roll Kurpark Festivals kann 2016 mit Headlinern wie „A Nyughtatatlan“, „Slapbacks“, „Johnny Fallstaff“ oder „Ron Glaser“ punkten. Das Musikangebot reicht vom klassischen Rockabilly (der besten österreichischen Formation dieses Genres) über Country Klänge bis hin zu „aufgepeppten“ Wienerliedern am sonntäglichen Kurkonzert.
Die Band „A Nyughtatatlan“ widmet sich mit großer Hingabe dem Schaffen Johnny Cash´s, einem der Urväter des Rockabilly. Optisch geht es bei „Sandy Lee“ in Richtung Marilyn Monroe und auch musikalisch liegt sie mit ihrer Band den „Wantons“, ganz auf der Fifties-Linie. Dem King Elvis Presley wird am Sonntag gehuldigt, wenn „Ron Glaser & Ridin´ Dudes“ auf der Bühne performen. Festivalmoderator Daniel Seehofer und seine „Lee´s Revenge“ eröffnen am Freitag das Festival.

Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm wurde erweitert und bietet neben der samstäglichen Wahl zur Miss Petticoat wieder einen „Convoy“ durch den Bezirk, ein Kinderprogramm, den Rock´n´Roll Gottesdienst beim sonntäglichen Frühschoppen, eine große Rock´n´Roll Lotterie und heuer erstmals eine Modenschau. Am Sonntag wird der Kurpark zur Rock´n´Roll Zone inklusive Classic Cars, Bikes und Petticoats.

Die am Tanzboden entladenen Energiespeicher können heuer bei noch mehr „Genuss- und Kulinariktankstellen“ aufgefüllt werden. Ein Barbershop sorgt für die passende Rasur oder Frisur der Gäste. Der Harley-Fischer Teststand bietet neugierigen Harley-Fans die Möglichkeit einer Testfahrt an. Der Reinerlös aus dem Fotostudio und der Harley Davidson Charity Tour kommt, wie jedes Jahr, einem guten Zweck zugute.
Die Aprés Park Partys gehen am Freitag mit DJ Otto beim Dorfwirt und am Samstag mit DJ King D im Parkhotel Neubauer ab Mitternacht über die Tanzfläche. Bei bester Tanzmusik kann die Nacht noch bis in die Morgenstunden verlängert werden.

Das Programm
Freitag, 29. Juli, ab 18 Uhr
Lees Revenge: Der traditionelle Opener des Rock´n´Roll Kurpark Festivals. Die vier Lokalmatadore um Festivalmoderator „Captain“ Dan stehen für Rockabilly „Hard & Wild“!
Sandy Lee & the Wantons: Von Dick Dale, Elvis und Imelda May beeinflusster Rock´n´Roll und Surf, dargebracht mit einem Hauch von Marylin Monroe!
A Nyughatatlan: Johnny Cash ist das Kernthema der ungarischen Superband, aber auch die großen Rockabilly-Hits werden zum Besten gegeben.

Samstag, 30. Juli, ab 18 Uhr
(Side Programm ab 12 Uhr)
Dynamite Dudes: Das ungarische Garage Rockabilly-Trio mixt verschiedene Stilrichtungen aus mehreren Epochen der Musikgeschichte in Ihre Show.
The Slapbacks: Seit über 20 Jahren gehört das Quartett zum Feinsten was die heimische Rockabilly-Szene zu bieten hat. Zum ersten Mal bei uns am Festival, endlich!
Johnny Fallstaff: Die texanische Legende, Honky Tonkin´Daddy, und vielmaliger Gast und Freund unseres Festivals bringt nach einem Jahr Pause wieder den Country back in town!

Sonntag, 31. Juli, ab 10 Uhr
Rock´n´Roll Gottesdienst
(Ökomenischer Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung)
The Riding Dudes „The Kings of R´n´R“: Im ersten Teil gibt es ein Best Of Rock´n´Roll!
Ron Glaser & TRD: Ron interpretiert Elvis wie kein kaum ein anderer. Erstaunlich ist vor allem eines: Ron klingt haargenau wie Elvis – ein Unterschied ist nicht zu erkennen!
Kurkonzert: Hans Ecker Trio: „Hier rennt der Wiener Schmäh“ – Das Trio um Hans Ecker bietet eine Bandbreite vom Wienerlied über Parodien bis hin zu rockigen

Der Eintritt ist frei!

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.