Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Wolfgang Böck & Band – boeck.privat@habtsmigern.ade

Sonderveranstaltung am Freitag, 31. Juli 2015

Als „Trautmann” ist Wolfgang Böck seinen Fans bis heute als Wiener Kieberer mit Herz in Erinnerung geblieben und könnte ein Lied singen über das Wesen des Menschen, was er anlässlich seines 40. Bühnenjubiläums jetzt auch wirklich tut:

Wolfgang Böck begibt sich – unterstützt von vier großartigen Musikern – erstmals musikalisch solo auf die Bühne und begeistert in seinem neuen Programm mit ganz Persönlichem aus seinem Leben und seinen vierzig Jahren auf der Bühne. Mal in Erzählungen, mal in Songs, aber stets mitreißend, lebensnah und leichtblütig, vertieft er sich in Geschichten vom Leben und vom Tod, von heißen Eisen auf zwei und auf vier Rädern, von der Wahlheimat Wien, vom Wetter, von der rockenden Oma, der Allmacht von Internetkonzernen und all‘ den großen und kleinen offenen Fragen, die sich so ergeben zwischen Leben, Bühne und Bildschirm.

Musikalische Leitung / Komponist: Andy Radovan
Texte: Klaus Lintschinger
Termin: Freitag, 31. Juli 2015, 20.30 Uhr
Veranstaltungsort: Schloss Kobersdorf
Kartenpreise: € 34,- / € 30,- / € 26,-

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.