Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Krammer Gerhard

Mag. art., Komponist, Jahrgang 1965
lebt und arbeitet im Burgenland (Jabing – Oberwart – Eisenstadt)
Geboren am 3. September 1965 in Oberwart, aufgewachsen in Jabing. Dort auch erste Schulausbildung, anschließend Gymnasium Oberschützen (Reifeprüfung 1984). Bereits seit 1979 Musikstudien an der Expositur Oberschützen (Orgel, Kirchenmusik). Ableistung des ordentlichen Zivildienstes von 1. Oktober 1984 bis 31. Mai 1985. Orgelstudium an der Expositur Oberschützen bei Prof. Zöhrer, erstes Diplom. Studium Musikpädagogik und Germanistik in Graz (Diplomarbeit über Pierre Boulez), Studienabschluss als Mag. art. Lehrbeauftragter an der Kunstuniversität Graz, Institut Oberschützen (Tonsatz, Gehörbildung, Formenlehre, Allgemeine Musiklehre). Seit 1989 Freier Mitarbeiter im ORF Landesstudio Burgenland, Radio und Fernsehen. Entwickelte Konzepte für Kinder-Musik-Konzerte („Professor Klingklang“), Auftritte bei den Internationalen Haydntagen (1996, 1998); Liszttage Eisenstadt (1995); Tourneen für die Burgenländischen Kulturzentren sowie für die Jeunesse durch ganz Österreich.
Kompositionen für verschiedene Besetzungen und Genres (z.B. Sendelayout von Radio Burgenland „Unser Radio“; Signation für „Mahlzeit Burgenland“; Kammermusik; Bühnenmusik für die Schlossspiele Kobersdorf u.v.m.). Seit Beginn (1996) künstlerischer Geschäftsführer des Kinder- und Familienkulturfestivals „Burg Forchtenstein Fantastisch“. Teilnahme an verschiedenen Kompositons-Workshops. Von 1998 – 2000 Präsident der Vereines KIBu (Komponisten und Interpreten im Burgenland). Im der Fort- und Weiterbildung an verschiedenen Institutionen tätig (BAF des ORF; PI des Landes Burgenland) im Bereich Musik und Technik, Kommunikation und Neue Medien.

Preise und Auszeichnungen:
1983 Großer Österreichischer Jugendpreis
1989 Gewinner des Jeunesse-Wettbewerbes „Komponisten auf der Spur“
1993 Preis der Burgenlandstiftung, „Burgenländischen Umweltpreis 1993“
1995 Landesnachwuchsstipendium für Komposition
1997 3. Preisträger „Neues Volkslied“2000 1. Preis beim Kompositionswettbewerb des Landes Burgenland (Orchester)

Kontakt:
Hyrtlplatz 2/3/9
7000 Eisenstadt
Tel.: +43 644 300 6665
Fax: +43 664 77 300 6665
Email

Kommentare geschlossen.