Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

10 Jahre „Tag der offenen Tür“ in den burgenländischen Museen am Nationalfeiertag

Bieler: „Unsere Museen bieten eine große Vielfalt an Themen und Inhalten“

Der Nationalfeiertag steht heuer bereits zum 10. Mal ganz im Zeichen der burgenländischen Museen. Am 26. Oktober 2014 öffnen 41 Museen und Sammlungen im ganzen Land von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten zum Tag der offenen Tür.
„Die Museumslandschaft im Burgenland hat sich sehr gut entwickelt. Die Qualität der Ausstellungsobjekte und deren Präsentation wird laufend verbessert.“, betont Landesrat Helmut Bieler.

Das Publikum könne heute aus einer großen Vielfalt auswählen und die Museen seien ein unverzichtbarer Teil der „Visitenkarte“ des Burgenlandes geworden.
Das thematische Spektrum reicht von der Bildenden Kunst über Natur bis hin zum Erleben von Geschichte. Auch den Jahresschwerpunkten – einerseits dem Erinnern an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs und andererseits der burgenländischen Baukultur – widmen sich mehrere Museen.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.