Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

11. Oktober – Opening x 2

Das Eröffnungskonzert des Liszt Festivals im Oktober, mit dem Titel „Blick in den Himmel“ ist eine echte „Herzensangelegenheit“ von Johannes Kutrowatz, dem Gründer und Leiter des Liszt Festival Orchesters. Bei diesem Konzert tritt das Duo Kutrowatz einmal in anderen Rollen auf, Johannes als Dirigent und Eduard als Solist am präparierten Klavier in Arvo Paerts wegweisendem Werk Tabula Rasa. Perlen der Romantik von Franz Liszt und Antonin Dvorak ergänzen das außergewöhnliche Konzertprogramm.

Eduard Kutrowatz und Arvo Paert

Am 11. Oktober findet auch die Eröffnung der neuen Liszt Bibliothek des Franz Liszt Vereins Raiding statt und steht ab dann allen Interessenten und mit Sonderöffnungszeiten speziell den Besuchern des Liszt Festivals offen.
das Eröffnungsprogramm wird am 12. Oktober mit einem internationales Liszt Symposium in der neuen Bibliotheki fortgesetzt, in dessen Zentrum Franz Liszt und seine Bedeutung im Burgenland steht. Eduard Kutrowatz erläutert in seinem Vortrag die Rolle des Liszt Festivals.

Freitag, 11. Oktober 2019, 19:30
Lisztzentrum Raiding
Eröffnungskonzert Blick in den Himmel

Freitag, 11. Oktober 2019, 16:00
Gemeindezentrum Raiding
Eröffnung der Liszt Bibliothek

Freitag, 12. Oktober 2019, 9:30 – 16:30
Gemeindezentrum Raiding
Intenationales Liszt Symposium

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.