Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Buchpräsentation „Architektur der Landeshauptstadt Freistadt Eisenstadt von 1850 bis 2012“

Das Buch bietet einen umfassenden Überblick über das Architekturgeschehen in der Freistadt Eisenstadt in den letzten 160 Jahren. Während dieses Zeitraumes wandelte sich die Stellung dieses Gemeinwesens von einem westungarischen Bezirksort zur Landeshauptstadt eines österreichischen Bundeslandes. Diesem Aufgabenwandel folgte auch das städtische Baugeschehen als Ausdruck politischen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens.

Nach einer Einleitung zu den Themen Stadterweiterung und Stadtplanung sind chronologisch 85 Objekte beschrieben, für deren Auswahl teils baukünstlerische, teils historische, gesellschaftliche und kulturelle Aspekte maßgeblich waren.

Im Rahmen der Präsentation wird der Autor Helmut Prinke das Buch anhand einiger Beispiele kurz vorstellen.

Mi, 12. März 2014, 18:00 Uhr

Autor: MMag. Dr. Helmut Prinke
Herausgeber: Landesmuseum Burgenland, Wissenschaftliche Reihe

Begrüßung: Stadtrat Walter Laciny
Grußworte: LAbg. Bürgermeister Mag. Thomas Steiner
Landesrat Helmut Bieler

Buchpräsentation: MMag. Dr. Helmut Prinke

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.