Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Burg Forchtenstein Fantastisch – DAS ABENTEUER GEHT WEITER!

Am Samstag, 7. Juli 2012 ist es soweit: Es öffnen sich wieder die Tore für das gößte heimische Kinder- und Familienkulturfestival BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH.
Burgmaus Forfel hat sich für die 16. Saison wieder ein fantastisches Programm ausgedacht mit vielen neuen Programmpunkten:

„Das fantastische an der Burg ist, dass sie bei jedem Wetter optimal ist!“ sagt Christa Prets, Initiatorin des Festivals. „Wir sind auch auf die Hitze gut vorbereitet – denn da bieten die dicken Mauern der Burg idealen Schutz und die Kellerräume herrliche Abkühlung!“ Und sollte es regnen, dann läuft das Programm eben „drinnen“.

Eröffnet wird das Festival heuer von LH Hans Niessl, Festredner ist der erfolgreiche Kinderbuchautor Thomas C. Brezina.

NEU: Puppentheater für die Kleinen
Relativ verhext oder einfach genial
Die Prinzessin hat Geburtstag und will ein Sommerfest veranstalten. Kasperl freut sich schon drauf. Die Hexe jedoch ist nicht eingeladen, stiehlt den Tag und verzaubert alle Gäste in verschiedene Zahlen. Mit Hilfe von Kasperls Freund Albert, kann sie aber überlistet werden.

NEU: Mitmachtheater im finsteren Burgkeller
Der goldene Schlüssel
Der tollpatschige Jüngling Hieronimus Sackpfeifer wacht auf der Burg über Urkunden, altes Geschirr, Rüstungen und sonstige wertvolle Dinge. Diese Sachen sind im ehemaligen Verlies untergebracht. Unglückliche Gefangene treiben dort immer noch als Geister ihr Unwesen und machen dem armen Hieronimus das Leben schwer. Sie verstecken sogar den goldenen Schlüssel zur Truhe mit dem Burgschatz. Er muss diesen Schlüssel aber unbedingt finden, wenn er nicht ewig in den finsteren Räumen ausharren will. Hoffentlich können die Kinder helfen!

NEU: Basteln in der Zunftstraße
Diesmal wird Lori Motori, die kleine qurilige Hexe und Freundin von Rups, dem kleine Ritter, gebastelt. Und kann man sich natürlich mit nach Hause nehmen.

NEU: Ritterlager
Zum Verschnaufen und Erholen ladet Forfel diesmal in ein kleines, feines Ritterzelt ein. Vielleicht findt sich dort ja auch die eine oder andere Überraschung…
RUPS, der kleine Ritter zieht heuer wieder in die Musicalarena ein. All jene, die das Stück von Thomas C. Brezina (Buch) und Gerhard Krammer (Musik) im vergangenen Jahr nicht sehen konnten, haben heuer noch mal die Möglichkeit dazu. Vorstellungen 3x täglich! (Achtung: Zusatzticket erforderlich)

Und vieles mehr…
Stolze Greifvögel und Gruselhexe Griselda, Magier und Gaukler, Staunen und Lachen, Schminken und Kostümieren, Streichelzoo im Burggraben, Spielen und Austoben den ganzen Tag – mehr als 30 Stationen werden deinen Tag bei BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH zu einem unvergesslichen Erlebnis machen!

ERÖFFNUNG: Samstag, 7. Juli 2012, 10 Uhr, Burg Forchtenstein
Das Festival läuft bis zum 29. Juli, immer Samstag und Sonntag von 10.00 – 18.00 Uhr.
Rückfragen: Horst Horvath, 0664 3581489, www.forchtenstein.at

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.