Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Ein großartiges Fest der Vielfalt

Das picture on festival 2015 zieht eine äußerst positive, in vielerlei Hinsicht rekordverdächtige Bilanz: Hochsommerliche Temperaturen gepaart mit hervorragenden Banddarbietungen sorgten im genialen Ambiente für drei Tage ungetrübten Festivalspass. Hans Söllner, Stereo MCs, The Subways, Soulfly, Seether, Wanda & Co. brachten trotz enormer Hitze tausende PinkarockerInnen zum Mitsingen, -tanzen und -feiern. Beeindruckend auch das Rahmenprogramm wie zB. die Lesung „Anschiffen“ oder die vielen kulinarischen Schmankerln. Das kleine feine Festival im Dorf ohne Grenzen war erstmals schon Wochen vorher restlos ausverkauft. Und sogar noch friedvoller als die Jahre zuvor – es gab fast keine Einsätze für die Sicherheitskräfte. Auch der obligatorische Regen fiel aus (erst zum zweiten Mal in der 15-jährigen Geschichte!).

Das ehrenamtliche Veranstalterteam bedankt und verneigt sich vor dem besten Publikum der Welt! 15 Jahre Pinkarocken sind eine einzigartige Erfolgsgeschichte, die uns sehr stolz macht. Wir freuen uns schon riesig auf das picture on festival 2016.

Unser idyllischer Apfelgarten wird übrigens bereits am 19. September wieder Schauplatz für kulturellen Hochgenuss: Die dreifachen Amadeus-Award-Gewinner 5/8erl in Ehr’n bespielen erstmals außerhalb des Festivals den gemütlichsten Flecken Bildeins. Dazu servieren wir regionale Buschenschank-Kost, Musikalisches der Zahoracka Banda und Literarisches mit Christoph F. Krutzler.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.