Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Eisenstadt lädt zur SONG CONTEST-Party

Public Viewing in der Orangerie des Eisenstädter Schlossparks

Die Landeshauptstadt lädt alle Eisenstädterinnen und Eisenstädter bzw. Besucher und Freunde der Stadt anlässlich des 90. Landeshauptstadt-Jubiläums am Samstag, dem 23. Mai, zum Public Viewing des 60. Eurovision Song Contests.

„Eisenstadt wird damit Teil des größten TV-Unterhaltungsevents der Welt- und der Song-Contest-Familie des ORF. Wir wollen im Jubiläumsjahr in Zusammenarbeit mit dem ORF Burgenland und Unterstützer Esterházy den Song-Contest in unsere Stadt holen“, freut sich Bürgermeister Mag. Thomas Steiner. „Es ist uns ein Anliegen, auch allen Burgenländerinnen und Burgenländern ein einzigartiges und gemeinschaftliches Erlebnis während des größten europäischen Musikwettbewerbs zu bieten.“

„Am weltweit größten TV-Event im Bereich Musik und Unterhaltung beteiligen sich heuer bereits 40 Länder. Mehr als 1.700 Journalistinnen und Journalisten werden über den Event in Wien berichten. Über 40 Sendeanstalten übertragen live – auch nach Australien, China und Kanada“, unterstreicht ORF Landesdirektor Karlheinz Papst die Bedeutung des Song Contests für Österreich.

Die Stadtgemeinde Eisenstadt ist der einzige „EurovisiOnAIR-“ und Lizenzpartner des ORF im Burgenland und erwirbt damit die Ausstrahlungsrechte für die TV-Show. Die Song Contest-Party in der Orangerie des Eisenstädter Schlossparks startet am Finaltag, dem 23. Mai 2015, bereits ab 17.00 Uhr mit Radio Burgenland DJ und Song Contest-Hits der letzten Jahrzehnte. ORF-Moderator Thomas May präsentiert ab 20.30 Uhr die Live-Übertragung der Show auf Großbildleinwand in der Westhalle der Orangerie, die somit bei jedem Wetter ein Erlebnis wird. Selbstverständlich ist auch für gastronomisches Angebot gesorgt.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.