Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Eisenstadt s(w)ingt wieder.

Das Programm der 17. Vokalsommerakademie von 14. – 31. Juli 2017

Gesangsworkshops und – kurse, sowie Konzerterlebnisse für Jung und Alt, das bietet die Vokalsommerakademie der burgenländisch-wienerischen Familie Schmid-Pinter seit nunmehr 17 Jahren
in Eisenstadt.
Bespielt bzw. besungen werden heuer das Schloss Esterházy, das Kulturzentrum, das Joseph Haydn Konservatorium, die Bergkirche und das Restaurant Henrici in Eisenstadt.
Neben dem Gospelwochenende von 14.-16. Juli mit James Moore (USA) sind die beiden Rock & Pop Chorworkshops mit Jonny Pinter ab 20. Juli sicherlich Highlights des Programmes.
Hier können Sangesfreudige an rhythmisch-musikalischen Klangerlebnissen abseits des sonst üblichen Chor-Repertoires teilhaben und sich ihre Portion „Bühnen-Adrenalin“ holen.
Für angehende SolistInnen gibt es ab 24. Juli 8-tägige Solo- bzw. Ensemblegesangsklassen unter der Leitung eines prominent besetzten und darüber hinaus äußerst sympathischen Künstler-Dozententeams:
Die Kurse von Monika Ballwein, Andy Baum, Winnie Brückner und Sascha Wienhausen sind bei Hobby- und ProfisängerInnen aus nah und fern sehr gefragt.
Und wer sich noch nicht selbst mitsingen traut, der besucht eines der zahlreichen Konzerte. Denn nicht selten stehen einstige begeisterte ZuhörerInnen im nächsten Jahr selbst auf den Brettern,
die die Welt bedeuten.

Alle Infos & Anmeldung: www.vokalsommerakademie.at oder office@vokalsommerakademie.at

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.