Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Erfolgreiche Premiere bei BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH 2011

Trotz Hitze strömten die Fans zum JUHUBILÄUMS-Programm der Burgmaus Forfel

Erfreut zeigen sich die Organisatoren von BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH nach dem Eröffnungswochenende. Trotz extremer Temperaturen sind bereits am ersten Wochenende mehr als 3.300 Forfel-Fans zum neuen Festivalprogramm gekommen und waren von den Angeboten begeistert.

„Der Mix aus neuen Angeboten und beliebten Stationen kommt offenbar auch heuer wieder sehr gut an!“ freute sich Christa Prets, Präsidentin des durchführenden Vereins, über den gelungenen Auftakt. „Besonders unser neues Musical „Rups, der kleine Ritter“ von Thomas Brezina und Gerhard Krammer hat sich als große Publikumsattraktion erwiesen. Alle 6 Vorstellungen waren voll besetzt, und das 16köpfige Ensemble hat bei tropischen Temperaturen vollen Einsatz gezeigt!“.

Die Kinder und Erwachsenen hatten am ersten Wochenende viel Spaß mit den neuen Stationen: der SlingelSchlange, dem Münzenprägen oder beim Teatro Vagabondo. Auch in den neuen Bastelstationen der Zunftstraße, wo ein kleiner Ritter Rups zum Mitnehmen gebastelt wurde, war laufend Betrieb. Es wurde gewerkt und geschliffen, bemalt und geformt.

Ein weiterer Höhepunkt des Eröffnungswochenendes war die Premiere des neuen Puppentheaters „Der Erbserich“, bei dem die Kinder als Prinzen und Prinzessinnen dem Erbserich helfen mussten, seine ganz persönliche Erbsenprinzessin zu finden. Auch die Programm-Klassiker – Bogenschießen, König und Urkunde, Griselda Gruselhexe. Der Hofjodler Salami oder Magier Merlix – sind bei den Gästen hervorragend angekommen.

Seit Beginn 1997 waren mehr als 330.000 Besucherinnen und Besucher beim Festival mit Burgmaus Forfel. Es ist das größte heimische Kulturfestival für Kinder und Familien.

Burg Forchtenstein Fantastisch 2011 geht noch bis zum 31. Juli, immer Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.