Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Exklusive Themenführungen bei Esterházy

„Bösewichte und Dämonen“ ziehen Burg Forchtenstein in ihren Bann, während im Schloss Lackenbach „Schloss & Park“ zum Thema gemacht werden

Zum ersten Mal bietet Esterházy heuer zwei exklusive Themenführungen an, bei denen die Gäste neben spannenden Geschichten und Wissenswerten mit kulinarischen Schmankerln und Esterházy Weinen verwöhnt werden.

Bösewichte und Dämonen auf Burg Forchtenstein
Bei dieser spannenden Themenführung erfahren die Besucher mehr über die gruselige Geschichte von Vlad III. Tepes – auch Graf Dracula genannt – und über die Blutgräfin, Elisabeth Bathory. Im mittelalterlichen Verlies wird die Sage der bösen Burgherrin Sala He erzählt; dann geht es weiter in die Kunst- und Kuriositätenkammer mit ihren okkulten und magischen Fabelwesen.

Freitag, 23. August 19.00 Uhr
Tickets pro Person EUR 33,- unter 02626/812 12
Schloss & Park im Schloss Lackenbach

Beim festlichen Empfang werden die Gäste in die Renaissance zurückgeführt. Danach wird beim Rundgang durch die Gartenanlage die Geschichte des Schlosses erlebbar. Das Arboretum mit seiner einzigartigen exotischen Baumsammlung wird ebenso besichtigt, wie das Marientor, der Hofgarten und das Tarrody Denkmal.

Freitag, 27. September 19.00 Uhr
Tickets pro Person EUR 33,- unter 02619/200 12
Presseinformation:

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.