Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra

gomorrhaFilmvorführung / EU-Projekt EU XXL film
So. 14.3. 17:30Uhr OHO; Oberwart

Italien 2008 / 131 Minuten, Deutsche Fassung / Spielfilm u.a. mit Salvatore Abruzzese, Maria Nazionale, Carmine Paternoster, Salvatore Cantalupo, Marco Macor / Regie: Matteo Garrone / Buch: Matteo Garrone, Maurizio Braucci, Ugo Chiti, Gianni Di Gregorio, Massimo Gaudioso, Roberto Saviano / Kamera: Marco Onorato / Produktion: Domenico Procacci

Eine filmische Kriegserklärung an das organisierte Verbrechen…
Macht, Geld, Blut. Damit sind die Einwohner der Provinzen von Neapel und Caserta tagtäglich
konfrontiert. Nur eine privilegierte Minderheit kann überhaupt daran denken, ein „normales“ Leben zu führen. Für die anderen gilt: ein einziges Gesetz – die Gewalt, eine einzige Sprache – die Waffen, ein einziger Traum – die Macht, ein einziger Rausch – das Blut. Gomorrha ist eine Reise in diese unbarmherzige Welt der Camorra und erzählt fünf ineinander verwobene Schicksale. Gedreht wurde an Originalschauplätzen rund um Neapel.

10fach ausgezeichnet, u. a. Cannes Film Festival 2008, Chicago International Film Festival 2008, European Film Awards 2008

Eintritt: 6,- € (ermäßigt: 4,50 €)

Tagged as: ,

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.