Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Hans Wetzelsdorfer – burgenland authentisch

neunzig jahre burgenland 2011
Freitag, 9. Dezember 2011
19.00 Uhr
Cselley Mühle Oslip

Der Bildband mit Textbeiträgen versucht das Burgenland anlässlich 90 Jahre seines Bestehens authentisch darzustellen, wobei es eine künstlerische und zeitgenössische Sicht auf das Land zu vermitteln gilt. Mit Textbeiträgen von:
Gerhard Altmann, Clemens Berger, Jurica Csenar, Fred Hergovich, Stefan Horvath, Wolfgang Millendorfer, Jakob Perschy, Zsofia Sommer, Michaela Schöller, Katharina Tiwald, Peter Wagner, Wolfgang Weisgram

Preis: Euro 23,–; ISBN: 978-3-99016-018-3

Bestellungen: edition lex liszt 12, info@lexliszt12.at, www.lexliszt12.at

Hans Wetzelsdorfer
Lebt und arbeitet als freischaffender Künstler in Neufeld an der Leitha im Burgenland.

Ausstellungen: A/SK/F/TR/RUS/D/CS/I/H/B
2004 Preis Ideenwettbewerb „das volk der kuss“ – Jahr der Volkskultur, Bgl.
2004/05 „Das Bild sucht die Öffentlichkeit“ –
16-Bogen-Plakataktion, Bgl.
2005 Kunstpreis – Burgenlandstiftung
2011 „Think big“, Installation mit Johann Karner – Viertelfestival NÖ
2006–2009 „fotografie braucht ihren raum“, Temporäre Galerie, Eisenstadt
Seit 2001 eu-art-network, Oslip

Projekte mit Österreich/Ungarn:
2001 „grenzgang“
2002 „angrenzen“
2003 „grenz(t)räume“

Bücher – edition lex liszt 12:
2004 – 2006 „Augenblicke“
2009 „RAUM BILDER“ Landhaus Eisenstadt

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.