Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Kunst wird geschätzt

Kostenlose Beratung mit den Experten des Dorotheums am 4. Mai im Schloss Esterházy

Dachböden, Scheunen oder Keller können nicht nur nostalgische Erinnerungen, sondern auch wahre Schätze bergen. Doch zwischen altem Gerümpel und antiken Schätzen zu unterscheiden ist für den Laien nicht immer einfach.

Am 4. Mai werden vermeintliche oder auch echte Schätze von Experten des Dorotheums im Schloss Esterházy begutachtet. Die Veranstaltung ist kostenlos und bietet jedem Besitzer von Familienschätzen die Gelegenheit, sich fachlichen Rat einzuholen, sowie Wissenswertes über Herkunft, Alter und Wert der Lieblingsstücke zu erfahren.

Die Experten, Dimitra Reimüller (Gemälde des 19. Jahrhunderts), Regina Herbst (Glas, Porzellan, Sammelobjekte) und Günther Fröhlich (Schmuck, Uhren) blicken auf eine langjährige Erfahrung im Auktionsgeschäft zurück und haben bereits viele Kostbarkeiten entdeckt.

Ein umfassendes Rahmenprogramm mit Kinderworkshops, Kinderführungen und Weinverkostung runden den Experten-Schätztag im Schloss Esterházy ab.

Samstag, 4. Mai 2013
10.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr
Schloss Esterházy
02682/638 54 12

10.00 Uhr: Kinderführung „Auf der Suche nach den glänzenden Schätzen“ (€ 6,-/Kind)
14.00 – 16.00 Uhr: Kinderworkshop „Oper, Musik und Kunst“ (€ 6,-/Kind)

Spezialangebot am 4. Mai: Ausstellungstickets für zwei Ausstellungen im Schloss Esterházy um € 6,50 pro Person (statt € 13,00)

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.