Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Luise Pimpernell ermittelt am Neusiedlersee

Die erste Ermittlerin in einem BurgenLANDKRIMI und ihr erster Fall „Tod eines Surfers“ werden am Sonntag, 24. September 2017 um 18 Uhr im Kulturzentrum Erbse in Bruckneudorf präsentiert.
Oberst Dr. Luise Pimpernell vom LKA Eisenstadt ist eine kauzige Person und mit ihrer burgenländischen Heimat auf das innigste verbunden. Ermittelt sie im Seewinkel, richtet sie sich im Postenkommando Neusiedl bei ihrem Kollegen Roman Grümpl ein. Die beiden sind ein äußerst skurriles Paar, aber ein kongeniales Team. Der erste Fall ist nun im Prolibris-Verlag, Kassel erschienen. Ein fescher Surfer, Liebling der Damenwelt, stürzt während des Surf-Openings in Neusiedl, offensichtlich nicht ganz freiwillig, nackt gegen seine Bettkante. Wer hat das Bett mit ihm geteilt? ist nur eine der Fragen, die rund um den schlitzohrigen Schönling auftreten. Denn er hatte seine Finger auch in so manchen windigen Geschäften der Ortslobbyisten. Die Autorin Evelyne Weissenbach wird selbstverständlich bei der Präsentation einiges aus dem „Tod eines Surfers“ zum besten geben.

Weitere Informationen unter www.luise-pimpernell.at
Idee und Anliegen unter http://www.luise-pimpernell.at/autorin/

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.