Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

„Märchen und Feuerschein an der Grenze“

In uns allen steckt eine Sehnsucht nach Geschichten – am Samstag, den 20. Oktober können wir uns in Bildein verzaubern lassen von alten und neuen Märchen.

Bei einer Fackelwanderung entlang des Grenzerfahrungweges in Bildein unterhält die Märchenerzählerin Dena Seidl mit Sagen, Märchen und Geschichten für Groß und Klein. Das Thema Grenze(n) wird dabei im Mittelpunkt stehen.

Die Niederösterreicherin Dena Seidl ist seit 15 Jahren als freischaffende Märchenerzählerin tätig. Die Lust am Erzählen begleitet sie allerdings schon seit ihrer Kindheit. Die Märchenerzählerin hat selbst schon viele Sagen und Geschichten aus alten Zeiten zusammengetragen: „In meiner „Märchentruhe“ entstand über die Jahre eine Sammlung von über 250 Heimatsagen, Zaubermärchen von überall her, Märchen aus Vergangenheit und Gegenwart, Erzählungen über mystische Wesen und wundersame Begebenheiten, sowie Weisheitsgeschichten verschiedenster Kulturkreise.“
Für den Grenzerfahrungsweg hat sie besondere Märchen ausgesucht, die von Grenzen im wörtlichen und übertragenen Sinn handeln.

Märchen können auch heute noch etwas vermitteln, wenn wir uns auf das Zuhören einlassen. „Von alters her gaben Märchen Menschen Hoffnung, Mut und neue Perspektiven. Dadurch, dass sich im Märchen oft unerwartete Wege, unbekannte Wendungen und ungeahnte Möglichkeiten erschließen, tun sich innere und äußere Quellen auf, und die Zuversicht wächst. In einer Welt, in der die Schnelligkeit die Sinne überflutet, schafft die Langsamkeit der Erzählkunst innere Räume“, weiß Dena Seidl.

Nach etwa eineinhalb Stunden Fackelspaziergang mit vielen Märchen-Pausen klingt der Abend am Lagerfeuer bei der Bildeiner Vinothek mit Speis und Trank gemütlich aus…

Sa., 20. Okober 2012
Grenzerfahrungsweg Bildein

Beginn: 18.30 Uhr, Treffpunkt vor der Bildeiner Vinothek
Eintritt: 8 ,-
Internet: http://www.bildein.at/, http://www.kukuk.at/
Veranstalter: Verein KuKuK und Verein Grenzgänger, Bildein

Samstag, 20.10.2012, Treffpunkt 18.30 vor der Bildeiner Vinothek.

Ein wahrlich märchenhaftes Erlebnis im herbstlichen Dorf ohne Grenzen!

Eintrittspreis 8€/ Person. Ein Begrüßungstrunk und eine Fackel sind im Führungspreis inbegriffen. Empfohlen für Kinder ab dem Schulalter.
Begrenzte Teilnehmerzahl, um Voranmeldung unter 03323 21999 oder kvgg@bildein.bgld.gv.at wird gebeten.

Veranstalter: Verein KuKuK und Verein Grenzgänger, Bildein.
Rückfragen: 03323 21999 oder kvgg@bildein.bgld.gv.at

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.