Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Opernfestspiele St. Margarethen: Don Giovanni fährt Toyota

toyDie Vorbereitungen für „Don Giovanni“ auf der Ruffinibühne im Steinbruch von St. Margarethen laufen auf Hochtouren. Die Proben für die 200 Mitwirkenden haben begonnen und die Festspiele in St. Margarethen bieten 2011 eine Inszenierung mit „hollywoodesken“ Effekten: Eine Top-Besetzung, brennende Kutschen und Feuerspiele. Vom 19. Juli bis 28. August zeigt ein Team leidenschaftlicher „Opernmacher“ in St. Margarethen, was Oper kann.

Durch die Unterstützung von Toyota Frey sind die Solisten bei dieser Produktion uneingeschränkt mobil. Rechtzeitig zu Probenbeginn fand im Rahmen eines Pressefrühstücks im Steinbruch St. Margarethen die Autoübergabe an die diesjährigen Akteure statt.

„Don Giovanni“ Josef Wagner und „Donna Elvira“ Cristina Baggio zeigten sich begeistert und wechselten gerne aus „ihrer“ Bühnenkutsche in die brandneuen Toyota Verso.

„Die Opernfestspiele im Steinbruch St. Margarethen bieten auch unseren Fahrzeugen eine hervorragende Bühne. Wir freuen uns sehr, dass wir diese künstlerisch hochwertige Veranstaltung unterstützen und begleiten dürfen und wünschen den Schauspielern für die Aufführungen toi toi toi und eine gute Fahrt“, erklärt TOYOTA Frey Austria-Geschäftsführer Dr. Freidrich Frey anlässlich der offiziellen Fahrzeugübergabe.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.