Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Rockseminar Bildein 22. bis 28. Juli 2012

Der etwas andere Musikworkshop

Das Rockseminar Bildein: Eine grenzüberschreitende Initiative des picture on festivals in Kooperation mit KuKuK-Bildein, Limmitationes, Kulturverein Grenzgänger und ungarischen Partnern – der etwas andere Musikworkshop mit hochkarätiger Besetzung.

Unter dem Motto „rock the blues, rock the jazz, rock the funk!“ findet das für 50 Teilnehmer konzipierte Rockseminar im Vorfeld des völkerverbindenden Musikfestivals picture on statt. Nach dem Muster Unterricht am Tag, Sessions am Abend werden in einer Intensiv-Woche neue Techniken erlernt und Erfahrungen ausgetauscht. Vormittags gibt es Einzelunterricht, am Nachmittag wird das Spielen in einer Band geübt. Aufgeteilt auf 8 Seminarräume, die allesamt mitten im Dorf ohne Grenzen liegen. Abends bietet dann der Stadl Bildein mit seiner professionellen Licht- und Tonanlage die ideale Möglichkeit, Erlerntes in Sessions zu erproben, neue Schritte zu wagen und auf der Bühne zu experimentieren. Rockseminar Bildein heißt auch: täglich auf der Bühne stehen und erstmals bei einem richtig großen Festival aufzutreten.

Das Rockseminar Bildein ist als ein Impulsgeber für die regionalen Musikszene gedacht, als Kommunikationsbasis und Plattform für einen belebenden und inspirierenden Erfahrungsaustausch: Zum einen vermitteln Profimusiker ihr technisches Können, ihre Konzert-Erfahrungen, ihre musikalischen Leidenschaften und künstlerischen Positionen. Zum andern soll das Seminar jungen MusikerInnen die Möglichkeit bieten, einander Kennen zu lernen, gemeinsam Musik zu machen, Freundschaften zu schließen, Bands zu gründen … über Staats- und Sprachgrenzen hinweg! Teilnehmen können sowohl interessierte Einzelmusiker als auch komplette Bandformationen. Ergänzend zur künstlerischen Ausbildung wird weiters der Umgang mit der Technik geprobt (Ton, Licht, Bühnenaufbau, Soundcheck, etc.). Das Programm ergänzen interessante Vorträge (Komposition, Texten, Musikgeschichte, etc.).

Das Rockseminar ist ein wichtiger Bestandteil der „grenzenlosen Musiklandschaft Südburgenland“. Gemeinsam mit den „Freien Bühnen“ und anderen Plattformen für junge Kunst der Vereine Limmitationes, KuKuK-Bildein, OHO, mit Hilfe von ungarischen, slowenischen und steirischen Partnern sowie verschiedensten Schulprojekten wird die Kreativität der hier lebenden Menschen gezielt gefördert – nicht nur zum Vorteil der Kulturszene, sondern auch als bedeutender sozialer, gesellschaftspolitischer und wirtschaftlicher Faktor!

Vorläufiger Zeitplan

Sonntag, 22.07.
ab 15.00: Eintreffen der Organisatoren und TeilnehmerInnen
beim Stadl Bildein (=WeinKulturHaus, Hauptstr. 113)
Einrichten aller Proberäume
Aufbau der Zelte am angrenzenden Zeltplatz
Einteilung für sonstige Schlafplätze
Möglichkeit die Kursgebühr zu entrichten
17.00 – 19.00: Eintreffen Teile der LehrerInnen
20.00 – 23.00: bereits die erste kleine Session in einem Proberaum

Montag, 23.07.
10.00 – 13.00: Der Start – alle treffen sich im Stadl Bildein:
Erklärungen zum Seminarablauf; genauer Zeitplan für die Woche
Beschreibung der Räumlichkeiten
Regeln (damit alle was davon haben)
Vorstellung der TeilnehmerInnen und LehrerInnen: entweder mit ihrer Musik auf der Bühne oder sie stellen ihre favorisierte Musik über Tonträger vor; deponieren von Wünschen; ganztägige Session und Einführung in Ton- und Lichttechnik auf der Bühne; Allgemeines zum Soundcheck
Auf Grund dieser Informationen werden dann die Gruppen, Räumlichkeiten, etc. für die ganze Woche eingeteilt.
Bereits Start des Einzelunterrichtes!
13.00 – 15.00: Mittagspause
15.00 – 18.00: Gruppenunterricht
21.00 – 00.00: freie Session im Stadl Bildein

Dienstag, 24.07. bis Freitag, 27.07.
10.00 – 13.00: Instrumentalunterricht (Einzelunterricht)
13.00 – 15.00: Mittagspause
15.00 – 18.00: Gruppenunterricht
13.00 – 21.00: dazwischen Band-Übungszeit
21.15: Unterrichtsräume werden bis auf zwei Ausnahmen (Stadl Bildein
und Mediathek) geschlossen
19.00 – 21.00: Vorträge und Filme
21.00 – 00.00: Öffentliche Session im Stadl Bildein

Samstag, 28.07.
10.00 – 13.00: Instrumentalunterricht (Einzelunterricht)
13.00 – 15.00: Mittagspause
15.00 – 18.00: Gruppenunterricht
14.00 – 21.00: dazwischen Band-Übungszeit
20.00 – 02.00: großes öffentliches Abschlusskonzert im Stadl Bildein
Abreise danach bzw. am Sonntag, 29.07.

Freitag, 10.08. und Samstag, 11.08.
14.00 – 16.00: Auftritt beim picture on festival 2012 (Vorprogramm)
http://www.pictureon.at/

Wissenswertes

Künstlerische Leitung
Udo Preis, Obmann Kulturverein Limmitationes

LehrerInnen
Yasmine Piruz Gesang http://www.yasminepiruz.com/
Armin Pokorn Gitarre http://www.arminpokorn.com/
Klaus Ambrosch Gitarre
Engelbert Urschler Schlagzeug
István Grencsó Keyboard, Trompete, Sax, Bigband http://www.grencso.hu/
Valentin Czihak Bass http://web.me.com/valentinczihak/
Fii Beatboxing http://www.fii.at/

Seminarräume
im Umkreis von 200 Metern mitten in Bildein, insgesamt 8 Räume
Sessions im Stadl Bildein (= Teil des WeinKulturHauses und
direkt neben dem Zeltplatz)

Übernachtung, Duschen, Toiletten
Zeltplatz (Zelte selber mitbringen!) direkt bei den Seminarräumen
(Duschmöglichkeit und Toiletten in der Mediathek)
oder Zimmer über den Kulturverein Grenzgänger +43 3323 21999

Frühstück und Essen
bei Lendls Gastgarten (Konditorei), Hauptstr. 132
oder Rosemaries Gasthaus (im WeinKulturHaus)

Einkaufen
im Kaufhaus Zax (= auch beim WeinKulturHaus)

Internet, Fax und Kopien
WLAN im gesamten Festivalgelände, fixe Anschlüsse im
Weinarchiv bzw. im Büro des Kulturvereines Grenzgänger

Kursbeiträge
für Einzelmusiker Euro 240.-
bei Bandanmeldungen (mind. 3 Pers.) á Euro 200.-

Details und Anmeldung
Udo Preis
+43 699 10809593
playup@aon.at
http://www.limmitationes.com/
Achtung: Anmeldefrist 31. Mai 2012 – begrenzte Platzanzahl!

Veranstalter
picture on festival
Verein zur Förderung regionaler Musikkultur
c/o Hansjörg Schrammel
7521 Bildein, Alte Pinka 1
+43 664 2559938
hansjoerg@pictureon.at
http://www.pictureon.at/

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.