Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Schloss Esterházy als Zielbahnhof für den Nostalgiezug

Am Samstag, 27. April, machte der Haydn Express Erlebniszug, ein Nostalgiezug der besonderen Art, in Eisenstadt Halt. Die rund 419 Gäste besuchten bei herrlichem Ausflugswetter das Schloss Esterházy und besichtigen die vier Ausstellungen „Das Appartment der Fürstin“, „Glanzlichter des Schlosses Esterházy“, „Haydn explosiv*2013“ sowie das „Weinmuseum“. Am späten Nachmittag ging es dann wieder zurück nach Budapest.

Die Nostalgiezüge der MÁV Nosztalgia Fremdenverkehrs- und DienstleistungsGmbH starten ihre Ausflüge in die beliebtesten Touristenzentren im In- und Ausland von Budapest aus. Die Züge, die alle musealen Charakter haben, sollen die Reisenden in die Zeit der Jahrhundertwende um 1900 zurückversetzen, als Zugreisen noch etwas ganz Besonderes waren.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.