Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Schloss Esterházy neu im Angebot der NÖ-Card

Am 1. April startet die Niederösterreich-Card in ihre achte Saison. Die Karte ist um € 53,- erhältlich und bietet freien Eintritt zu 315 Ausflugszielen in Niederösterreich, Oberösterreich, Wien, der Steiermark und dem Burgenland.

2013 ist das Schloss Esterházy, eines der schönsten Barockschlösser Österreichs und beliebter kultureller Hotspot mit hochkarätigen Konzerten und vielfältigen Ausstellungen, erstmals Partner der NÖ-Card.

Das diesjährige Angebot für NÖ-Card-Besitzer gewährt im Rahmen der Ausstellung „Haydn Explosiv“ Einblicke in die bedeutende Musiktradition am Hofe der Esterházy. Präsentiert werden einzigartige Exponate und multimediale Installationen des jahrzehntelangen Wirkens Joseph Haydns als Hofkapellmeister im Dienst der Esterházy und seinen bedeutenden Nachfolgern. „Haydn Explosiv“ leistet dabei einen wichtigen Beitrag zur Pflege und zum Andenken an den bedeutenden Komponisten und die Musikgeschichte der Familie Esterházy, die sich noch heute im Konzertprogramm des „festival Esterházy“ wiederfindet.

Anlässlich des Jubiläumsjahres von Paul I. Esterházy widmet „Haydn Explosiv 2013“ seinem bedeutendem Musikwerk „Harmonia Caelestis“ einen besonderen Schwerpunkt.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.