Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Weihnachtsstimmung im einzigartigen historischen Ambiente: Advent bei Esterházy

An den ersten drei Adventwochenenden verwandeln sich die schönsten Kulturdenkmäler des Burgenlandes wieder zu den wohl stimmungsvollsten Weihnachtsmärkten des Landes. Wer sich im einzigartigen historischen Ambiente auf die stillste Zeit im Jahr einstimmen lassen möchte, sollte sich schon jetzt die Termine für die Adventmärkte bei Esterházy vormerken:

Advent auf der Burg Forchtenstein, 30. November bis 2. Dezember 2012

Von den Besuchern zum schönsten Adventmarkt Österreichs gewählt, öffnet die weihnachtlich geschmückte Burg Forchtenstein am ersten Adventwochenende auch heuer wieder ihre Pforten für einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. In den historischen Kellergewölben präsentiert sich Handwerkskunst aus der Region Rosalia und ganz Europa.

Zahlreiche Artisten, musikalische Darbietungen und ein besonderes Programm für die kleinsten Besucher machen den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. So besucht etwa täglich ab 12.00 Uhr zu jeder vollen Stunde die Hexe Griselda, bekannt aus „Burg Forchtenstein Fantastisch“, den Adventmarkt. Nicht nur für Kinder streifen heuer auch kuschelige Alpakas durch die Burg.

Kostenloser Shuttle Bus im 30 min. Takt vom großen Parkplatz am Ortsbeginn Forchtenstein (Sportplatz). Der Bus hält an allen Haltestellen. Achtung: keine Parkmöglichkeiten bei der Burg!

Eintritt
Erwachsene: EUR 2,00
Kinder unter 12 Jahren: freier Eintritt
Besucher mit Burgführung-Ticket: freier Eintritt
Preis pro Person und Tag für den Weihnachtsmarkt inklusive aller Adventveranstaltungen.

Öffnungszeiten
Freitag 14.00 bis 19.00 Uhr
Samstag und Sonntag 11.00 bis 19.00 Uhr

Advent im Schloss Lackenbach, 7. – 9. Dezember 2012

Genießen Sie das zweite Adventwochenende im wunderschönen Ambiente des Schlosses Lackenbach. Stimmungsvolle Beleuchtung, traditionelle Handwerksvorführungen, weihnachtliche Klänge sowie ein vielfältiges Kinderprogramm sorgen für eine entspannte vorweihnachtliche Atmosphäre. Mehr als 50 Aussteller bieten Kunsthandwerk, Naturprodukte sowie kulinarische Spezialitäten der Region.

Öffnungszeiten
Freitag 16.00 bis 21.00 Uhr
Samstag 14.00 bis 21.00 Uhr
Sonntag 14.00 bis 20.00 Uhr

Advent im Schloss Esterházy, 14. bis 16. Dezember

Zauberhaft feierlich präsentiert sich das Schloss Esterházy am dritten Adventwochenende. Duftende Köstlichkeiten und traditionelles Kunsthandwerk stimmen die Besucher im Schloss auf die bevorstehenden Festtage ein. 2012 wird der Adventmarkt im Innenbereich erstmals um den Empiresaal erweitert, dadurch können heuer erstmals die kreativen Kostbarkeiten von mehr als 40 Ausstellern bestaunt werden.

Im festlich beleuchteten Schlosshof laden Punsch, Glühwein, Maroni und andere Gaumenfreuden zum Verweilen ein.

Den kleinen Gästen wird mit einem liebevollen Kinderprogramm die Wartezeit auf das Christkind verkürzt – das Angebot reicht vom Weihnachtsschmuck basteln über Kekse backen bis zu Märchenerzählungen.

Lassen Sie sich vom weihnachtlichen Ambiente verzaubern und genießen Sie die besinnliche Adventzeit im Schloss Esterházy!

Öffnungszeiten
Freitag, 15.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 11.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag, 11.00 bis 19.00 Uhr

Eintrittspreise für den Adventmarkt im Innenbereich:
Erwachsene: EUR 2,00
Kinder unter 12 Jahren: freier Eintritt
Besucher mit Ausstellungsticket: freier Eintritt
Preis pro Person und Tag für den Weihnachtsmarkt inklusive aller Adventveranstaltungen.
Der Schlosshof mit seinen Adventhütten ist bei freiem Eintritt geöffnet.

Pannonische Weihnachtsgala, 20. Dezember

Der Höhepunkt des „Advents bei Esterházy“ ist die „Pannonische Weihnachtsgala“ am 20. Dezember um 19.30 Uhr im Haydnsaal. Die schönsten Klänge aus Klassik, Pop und Unterhaltungsmusik erwartet die Besucher, wenn Ferry Janoska beliebte und bekannte Künstler wie Sandra Pires oder Elisabeth Kulman um sich sammelt. Karten ab € 18,00 erhältlich im Esterházy Ticketshop (konzert@esterhazy.at) oder unter www.oeticket.com.

Alle weiteren Infos unter www.esterhazy.at.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.