Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Wienerlied und Kesselgulasch am 6. Juli im Garten des „Kulturforums“ in Eberau

Das klassische Wienerlied, jahrelang als bloße „Heurigenmusik“ abgewertet, feiert fröhliche Urständ.
Da will das Kulturforum nicht nachstehen und organisiert im gemütlichen Garten des Kulturforums am Hauptplatz einen Wiener Lieder Abend. Erna Nachnebel, gebürtige Wienerin mit großer Lebenserfahrung singt die tradierten Lieder ganz im Stil der legendären Maly Nagl (1893-1977).

Günther Schalk begleitet sie an der 7- saitigen Gitarre. Gemeinsam bilden die beiden das Duo „Unsamusi“.
Ein authentischer, hoffentlich lauer, musikalischer Sommerabend, ergänzt durch Kesselgulasch vom Wildschwein und kühlen Getränken.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung in den Räumen des Kulturforums statt.
Beginn ist um 19:30 Uhr, als Eintritt wird eine freie Spende erbeten

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.