Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Ausstellung Gustav Kindermann

23. März bis 12. Mai 2013

Anlässlich des 85. Geburtstages von Gustav Kindermann (1928 – 2009) würdigt diese Ausstellung das Werk dieses hochbegabten Wiener Künstlers. Schon mit 14 Jahren begann er an der Akademie für angewandte Kunst in Wien Freskomalerei zu studieren und blieb zeitlebens ein leidenschaftlicher Zeichner und Maler. Darüber hinaus erhielt er als Textil-Designer internationale Anerkennung.

Sein eigenständiger Zeichenstil war in den 1970er Jahren von den Wiener Phantasten beeinflusst, wich dann in den 1980er Jahren einem buntfarbigen Oeuvre, das nicht mehr von realistischen Formen geprägt war und kreierte in seinen späteren, ab 2000 entstandenen Arbeiten eine hochkomplexe Korrelation zwischen konkreter und abstrakter Kunst: Malerei und Plastik, Immaterielles und Haptisches, Irrationales und Vernunftbetontes.

Gezeigt wird ein Querschnitt seines Oeuvres aus dem Privatbesitz der Künstlerfamilie.

INFELD HAUS DER KULTUR
Parkstraße 13
7131 Halbturn / Burgenland
Tel + Fax: 02172/20123
Öffnungszeiten:
Do – So 13.00 bis 18.00 Uhr, sowie an Feiertagen

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.