Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Kammerkonzert mit dem „Karklina Trio“ am 8. September 2018 in Eberau

Mit einer ganz besonderen Veranstaltung startet das „Kulturforum Südburgenland“ am 8. September in die Herbstsaison.
Das renommierte „Karklina Trio“ aus Wien gastiert mit einem Kammerkonzert, welcher den Gegenpolen Franz Schubert sowie Alexander Zemlinsky und Arnold Schönberg gewidmet ist.

Franz-Markus Siegert, 2. Konzertmeister des RSO Wien, die litauische Pianistin Maija Karklina und die kroatische Cellistin Lana Berakovic haben das Trio im Herbs1 2010 in Graz gegründet, mittlerweile ist es ein festes Bestandteil der österreichischen Kammermusikszene.

Der Abend beginnt mit dem Adagio in es-Dur(„Notturno“), D 897 und setzt sich mit dem bekannten Trio in d-Moll,op.3 von Alexander Zemlinsky fort. Nach der Pause steht die „Verklärte Nacht“ op.4 von Arnold Schönberg, in einer Bearbeitung für Klaviertrio von Eduard Steuermann, auf dem Programm.

Beginn des Konzerts ist um 19:30 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro.

Eine tolle Gelegenheit, hier in der Region klassische Musik auf höchstem Niveau zum Preis einer Kinokarte zu erleben.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.