Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

FUNchestra

FUNchestra ist eine Blues-, Rock-, Pop- und Latin-Band aus dem Nordburgenland, die bei vielen Live-Auftritten immer wieder bewiesen hat, wie sehr sie ihr Publikum mitreissen kann. Als besonderes Highlight ist die klassische Rock-Besetzung durch einen fünfstimmigen Bläsersatz ergänzt.
Im primären Fokus der Band steht der Spaß an der Musik, sowohl für die Musiker wie auch für das Publikum, kommerzielle Überlegungen sind zweitrangig.
FUNchestra wurde 1996 von fünf ehemaligen Mitgliederen von „just for fun“ gegründet, und hat seitdem Live-Konzerte im In- und Ausland absolviert.

Besetzung
FUNchestra besteht aus einem fünfköpfigen Bläsersatz, einer Rhythmusgruppe (Schlagzeug, Percussion, Bass, Gitarren und Keyboards) und drei SängerInnen. Im Einzelnen sind das:
Gerhard Schindlauer Trompete
Fred Kern Alt- und Sopransax
Kurt Altenburger Tenor- und Altsax
Christa Eidler Baritonsax, Flöte
Ronald Zakall Posaune
Wolfgang Pruckner Schlagzeug
Gaby Pruckner Percussion
Jürgen Steiner Tasteninstrumente
Bettina Gruber Bass
Carl Csapo Gitarre, Gesang
Julia Resch-Wrenkh Gesang
Margarete Plocek Gesang
Peter Windholz Gesang
(ab 2005)

Außerdem waren noch dabei: Hans-Werner Graf (1997-2004), Josef Koller (1997 – 2004), Gerhard Altenburger (Trompete, 1997), Irmgard Tschögl (Percussion, 1997-1999), Manuela Stricker (Gesang, 1999), Rikki Stricker (Gesang, 1999-2000) und Bettina Bedenik (Gesang, 2001)

Kontakt:
Jürgen Steiner
Hauptstraße 87
7023 Pöttelsdorf
Email
Homepage

Kommentare geschlossen.