Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Erfolgreicher Auftakt bei BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH 2013

Große Freude bei den Organisatoren von BURG FORCHTENSTEIN FANTASTISCH nach dem Eröffnungswochenende der 17. FORFEL-Saison. Bereits an den ersten beiden Tagen sind zahlreiche Forfel-Fans zum neuen Festivalprogramm gekommen und waren von den Angeboten begeistert.

„Der Mix aus neuen Angeboten und beliebten Stationen kommt offenbar auch heuer wieder sehr gut an!“ freute sich Christa Prets, Präsidentin des durchführenden Vereins, über den gelungenen Auftakt. „So sind unsere „Schach-Ritter“ von den Kindern regelrecht gestürmt worden, und das Burg-Basteln in der Zunftstraße ist ein echter Renner.“ Gegenüber dem Vorjahr gab es bei den Besucherzahlen am ersten Wochenende bereits eine Steigerung von fast 10 Prozent. „Das Wetter hat uns da sicher auch geholfen, dass wir gleich so toll losgelegt haben. Aber ohne ein entsprechendes Angebot nützt das günstigste Wetter nichts!“ so Prets.

Die Eröffnung des Festivals nahm heuer Landesrätin Verena Dunst vor. Festredner war der erfolgreiche Kinderbuchautor Thomas Brezina. Er strich die hohe Qualität und die langjährige hervorragende Präsentation im Rahmen des Festivals hervor. Im Anschluss an die Eröffnung gab es die Uraufführung des inzwischen 4. Kindermusicals von Thomas Brezina und Gerhard Krammer – „Ritter Rups und der Pirat Kartoffelsalat“ – das bis Sonntag Abend insgesamt 6x vor ausverkauftem Haus gespielt wurde. Als „Rups“ debutierte der junge Pinkafelder Michael Perner.

Seit Beginn 1997 waren mehr als 380.000 Besucherinnen und Besucher beim Festival mit Burgmaus Forfel. Es ist das größte heimische Kulturfestival für Kinder und Familien.

Burg Forchtenstein Fantastisch 2013 geht noch bis zum 28. Juli, immer Samstag und Sonntag von 10:00 – 18:00 Uhr.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.