Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Esterhazy Privatstiftung ist Mitinitiator des Projektes „Pannonisches Jugendsinfonieorchester“

Jugendliche aus Österreich, Ungarn, der Slowakei und Rumänien treffen sich seit Montag im Schloss Esterházy um gemeinsam zu musizieren. Unter der Leitung des Dirigenten Jochem Hochstenbach erarbeiten sie ein Konzertprogramm mit Werken von Händel, Bach, Mozart und anderen. Musik als grenzüberschreitende Sprache ist ein ideales Medium, sich mit kultureller Identität und Tradition auseinanderzusetzen. Zum Abschluss der ersten Projektwoche findet am Freitag, den 31.07.2015 um 19:30, ein Abschlusskonzert mit dem erarbeiteten Repertoire im Haydnsaal im Schloss Esterházy statt.

Das Orchesterprojekt „EINKLANG“ ist vorerst für drei Jahre konzipiert und findet heuer erstmals im Schloss Esterházy statt. Träger sind das Burgenländische Musikschulwerk sowie das Landesjugendreferat Burgenland mit dem Bestreben umfangreiche Kooperationen mit Partnermusikinstitutionen aus anderen EU-Ländern aufzubauen. Mitinitiiert wurde das Projekt von der Privatstiftung Esterhazy, die mit ihrer weitreichenden Verwurzelung im pannonischen Kulturraum das völkerverbindende Gedankengut des Projektes in idealer Weise mitträgt und großzügig sponsert.

„Meine Sprache verstehet man durch die ganze Welt“, so lautet das wohl bekannteste Zitat Joseph Haydns und es hat trotz seiner 225 Jahre an Aktualität nicht verloren. Diese „Sprache“ soll im orchestralen Friedensprojekt „EINKLANG“ Länder, Nationen und Menschen, an Haydns Wirkungsort Eisenstadt, vereinen. Musik kennt keine Grenzen, keine Sprachbarrieren, keine Differenzen, sondern fördert als hochgeschätztes Kulturgut aller Nationen ein Miteinander.

Programm:
GEORG FRIEDRICH HÄNDEL: aus der Suite Nr. 1 in F-Dur, HWV 348
1. Ouvertüre (Largo – Allegro)
2.Menuet
3. Andante
4. Allegro
BENJAMIN BRITTEN: aus Simple Symphony op. 4
JOHANN SEBASTIAN BACH: aus dem Violinkonzert in E-Dur BWV 1042,
Solist: Daniel Guillen
WOLFGANG AMADEUS MOZART: Sinfonie Nr. 29 in A-Dur KV 201

Termin: 31.07.2015 / Beginn 19:30 / Haydnsaal Schloss Esterházy
Weitere Infos, Karten (Kateorie I: € 20,- / Kateorie II: € 15,- / Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Schüler und Studenten bis 27 Jahre gegen Vorweis des Studentenausweises bezahlen die Hälfte) unter www.esterhazy.at / Tickets erhältlich im Esterházy Ticketshop 02682/63004 7600 (konzert@esterhazy.at) oder bei oeticket: +43 (0) 1 96 0 96 oder klassik.oeticket.com

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.