Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Lily Elsner-Kollberg – Wegbereiterin der österreichischen Moderne in Eberau

Zu einer besonderen Vernissage lädt das „Kulturforum Südburgenland“ – in Zusammenarbeit mit der Galerie „Turmhaus Unterrabnitz“- für den 11.Mai in die Räume am Eberauer Hauptplatz ein.

Lily Elsner-Kolberg (1898-1987) war eine österreichische Malerin der Zwischen -und Nachkriegszeit, deren umfangreiches Œuvre erst langsam wieder entdeckt wird.

Prof. Harro Pirch richtete ihr im November 2012 eine weithin beachtete Ausstellung in seiner Galerie „Turmhaus Unterrabnitz“ aus, die nunmehr ab dem 11.Mai auch in Eberau zu sehen sein wird.

Das Werk von Lily Elsner-Kollberg zeichnet sich durch virtuose expressionistische Technik und gekonnte Nuancierung aus. Viele ihrer Motive stammen aus dem Umfeld des Neusiedlersees.

Prof. Harro Pirch wird das Werk der Künstlerin vorstellen, Landesrätin Verena Dunst die Ausstellung eröffnen.. Die Budapester Pianistin Ursula Bak umrahmt den Abend musikalisch. Anschliessend gibt es ein kleines Buffett.
Die Ausstellung ist bis zum 9. Juni, Mittwoch-Sonntag von 16- 19 Uhr geöffnet

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.