Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Schmuckart im KUZ Mattersburg

Die diesjährige Ausstellung steht ganz im Zeichen der Kreativität und Originalität.
Wer auf der Suche nach dem „gewissen Etwas“ oder einem zauberhaften Accessoire ist, sollte sich diese Ausstellung im Kulturzentrum Mattersburg nicht entgehen lassen. Freuen Sie sich auf eine breit gefächerte Kollektion tragbarer Schmuckstücke zu moderaten Preisen.

Das Kulturzentrum bietet dazu ein einzigartiges Ambiente und wird zur Ausstellungsplattform zahlreicher Kunsthandwerkerinnen. Dabei handelt es sich um Kreationen aus allen möglichen Materialien wie Draht, Silber, Glasperlen, Holz, Keramik, Filz, Kunststoff, Donaukiesel, Kaffeetabs und vieles mehr.
Neben Ringen, Armbändern und Ketten findet man auch Taschen, Gestricktes, Genähtes, Gefilztes, Gehäkeltes und andere Accessoires – alles kunstvoll in viele edle Variationen verarbeitet. Es sind Schmuckdesignerinnen deren ausgestellte Objekte zum Teil auch persönlichen Charakter aufweisen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

16 Designerinnen aus den Bundesländern Burgenland, Oberösterreich und Niederösterreich präsentieren ihre Kreationen: Angelika Ahmed-Schedl, Sieglinde Almesberger, MMag. Dr. Katharina Bauer, Martina Czizsek, Ingrid Dolmanits, Tanja Eckhardt, Gudrun Gerdenitsch & Edith Schütz, Sabine Hofer, Sabine Kerstinger, Eva Lehner, Ursula Lehner, Anneliese Noitz, Martina Schlapschy, Andrea Steinhauser und Doris Welleditsch.

KULTURZENTRUM MATTERSBURG:
SCHMUCK ART – „SCHMUCK, TASCHEN & WÄRMENDES“
Eröffnung: Montag, 18. November 2013, 19 Uhr,
Geöffnet bis 8. Dezember 2013, Mo-Do von 8-16 Uhr, Fr 8-13 Uhr,
Sa-So 14-17 Uhr und bei Veranstaltungen.

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.