Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Frische Texte

Literatur im Sommer – das Literaturhaus Mattersburg stellt frische Texte vor: Ungewöhnliche Geschichten von der Studentin Theodora Bauer aus Eisenstadt. Gedichte von der Seewinklerin Eva Deutsch, die auch aktuelle und schwierige Themen in ihrer Lyrik aufgreift. Fantasy vom Feinsten von der Schülerin Lisa Portschy aus Eisenstadt. Ironische Texte über die Abgründigkeit des Alltäglichen von Adolfine Zirkovich aus Mattersburg, die kürzlich den ersten Platz des Bewag-Literaturpreises erringen konnte. Poppig abgefahrene Literatur des Wahlburgenländers und Wissenschaftlers Bodo Trognitz aus Schützen.

Unveröffentlichte Texte von burgenländischen Autorinnen und Autoren
Donnerstag 18. August 2011, 19.30 Uhr
im Literaturhaus Mattersburg

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.