Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Literatur in Grün „Reisezeit“ 18. Juni von 12 bis 18 Uhr

Seit 2004 wird Schloss Deutschkreutz regelmäßig im Juni von Literaturbegeisterten und Lesern aller Richtungen aufgesucht, die sich hier versammeln um mit „Literatur in Grün“ die österreichische Literatur zu feiern.
„Literatur in Grün“ beschäftigt sich heuer mit dem Thema Reise in der Literatur und im Alltag.

Der Bogen spannt sich von den Ereignissen rund um die Eroberungszüge der Konquistadoren über Reisen in mehr oder weniger ferne Länder bis zu Zeitreisen im Kopf und so bieten auch die Beiträge sehr unterschiedliche Perspektiven zum Thema an: von der historischen Herangehensweise über interkulturelle Betrachtungen bis hin zu einer Analyse des inneren Ich.

12:00 -12:30 Gerhard Altmann „Cuba & co“
12:30-13:00 Manfred Chobot „Reise nach Unterkralowitz“
13:00 -13:30 Clemens Berger „das Streichelinstítut“
13:30 -14 :00 PAUSE
14:00-14:30 Robert Menasse „Ich kann jeder sagen“
14:30-15:00 Julya Rabinowich „Herznovelle“
15:00-15:30 Martin Pollack „Kaiser von Amerika. Die große Flucht aus Galizien“
15:30-16:00 Susanne Scholl „Allein zu Hause“
16-17:00 LEHMDEN MUSEUM/Führung Prof. Anton Lehmden
17:00-17:30 Petra Schmögner und Peter Vukics „Das Künstlerdorf Neumarkt an der Raab“ 17:30-18:00 Alexander Peer „Land unter ihnen“

Moderation: Gabriele Madeja ( langjährige Programmleiterin der LeseFestwoche/Buch Wien )

Großes Lesezelt
Büchertisch & Infopoint: „Buchwelten“, Oberpullendorf

Internationale Leckerbissen zum Thema „Reisezeit“
Kaffee und Mehlspeisen : Region „Kaestn & Nuss“
Kultweine von Vitikult

Veranstaltung bei jedem Wetter!

…von 18 -19 Uhr Modenschau

Präsentation des Labels „NN“ di Franco Marchesan (Mailand)
Kollektionen von Patrizia Bertassi (Grado,Wien)
Kollektionen von Yara-Yvon Bertassi (Wien, Mailand)

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.