Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Konzertabend mit burgenländischen NachwuchskünstlerInnen

Das Haydnorchester Eisenstadt präsentiert am Samstag, den 22. Oktober 2011 einen außergewöhnlichen Konzertabend im Haydnsaal des Schlosses Esterházy. Vier junge, burgenländische MusikerInnen spielen erstmals Solowerke vor großem Publikum. Namhafte Laudatoren der österreichischen Klassikszene unterstützen diese besondere Form der Nachwuchsförderung, die als Konzertreihe alle zwei Jahre stattfindet.

Vier PreisträgerInnen des Wettbewerbs „prima la musica“ gestalten am 22. Oktober einen abwechslungsreichen Konzertabend in Begleitung des Haydnorchesters. Johannes Molnar aus Oberwart (Fagott), Patricia Kiefl aus Oslip (Trompete), Johannes Schneider aus Eisenstadt (Schlagwerk) und Luka Kusztrich aus Neudorf (Violine) sind derzeit Schülerinnen an Musikinstitutionen im Burgenland und in Wien und erst in Vorbereitung des Hochschulstudiums ihrer Instrumente. Auf dem Programm stehen Solowerke von Antonio Vivaldi, J. N. Hummel, P. I. Tschaikowsky sowie E. Séjourné.

Michael Gmasz, Radiomoderator und Musiker aus Neusiedl am See, wird die Zuhörer und Zuhörerinnen durch das Konzert führen. Nach der Eröffnung des Abends durch Walter Burian, Direktor des Joseph Haydn Konservatoriums in Eisenstadt, werden namhafte Laudatoren aus der österreichischen Klassikszene die jungen MusikerInnen vorstellen. Dieses Jahr übernehmen der pannonische Geigenvirtuose Toni Stricker, Gottfried J. Pokorny, Solofagottist der Niederösterreichischen Tonkünstler, Karl Steininger, Trompeter der Wiener Symphoniker und Martin Kerschbaum, Professor für Schlagwerk an der Expositur der Musik-Uni Graz in Oberschützen, die Patenschaft für diese besondere Form der Nachwuchsförderung.

Das Konzert findet alle zwei Jahre im Rahmen der Begabtenförderung des Haydnorchesters statt und richtet sich insbesondere an musikinteressierte Jugendliche und junge Erwachsene.

Programm
Samstag, 22. Oktober 2011, 19.30 Uhr
Haydnsaal, Schloss Esterházy
Haydnorchester Eisenstadt
Johannes Molnar, Fagott
Patricia Kiefl, Trompete
Johannes Schneider, Schlagwerk
Luka Kusztrich, Violine
Werke von A, Vivaldi, J. N. Hummel,
P. I. Tschaikowsky u, E. Séjourné

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.