Kulturgericht

Kunst und Kultur im Burgenland

Lieder und Arien von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig von Beethoven

Freitag, 28. August, 19:30, Haydnsaal, Schloss Esterházy
• Marlis Petersen (Sopran)
• Matthias Lademann (Klavier)
• Florian Mayer (Violine)

Marlis Petersen zählt zu den in jeder Hinsicht packendsten Stars der internationalen Opernbühnen: Als eine in allen Stilen vom Barock bis zur Moderne glänzende Koloratursopranistin leuchtet sie über die musikalische Souveränität hinaus auch den Seelen ihrer Figuren auf den Grund – zuletzt etwa in München als Alban Bergs „Lulu“ („… eine alterslos tragische Frauenfigur, die alle in Bann und ins Verderben zieht, sie singt die schwierige Partie mit lyrischer Inbrunst und ohne jegliche technische Grenze. Phänomenal“ – Salzburger Nachrichten) oder in Wien als Bellinis „Straniera“ („Leidenschaft, Hingabe und vokaler Perfektion“ – Kurier).

Ihr ausgeprägtes Faible für historische Aufführungspraxis hilft dabei nicht nur mit, ihren prallen Bühnenfiguren bis in kleinste, geschmeidige Details packende Glaubwürdigkeit zu verleihen, sondern befähigt Marlis Petersen auch, in konzertantem Rahmen große Emotion in fein ziselierte Gestalt zu gießen. Die ungemein vielseitige deutsche Sängerin präsentiert sich an diesem Arienabend bei classic.Esterhazy mit entsprechend starker Musik u. a. von Mozart und Haydn und gibt ihr Know-How zudem in einem Meisterkurs in Zusammenarbeit mit dem Joseph Haydn Konservatorium Eisenstadt an den Nachwuchs weiter.

Weitere Infos, Karten (Kat. V € 18,- / Kat. IV € 25,- / Kat. III € 32,- / Kat. II € 39,- / Kat. I € 45,-) unter www.esterhazy.at
Tickets erhältlich im Esterházy Ticketshop: +43 2682 630 04 7600 (konzert@esterhazy.at) oder bei oeticket: +43 (0) 1 96 0 96 oder klassik.oeticket.com

Leave a Response

You must be logged in to post a comment.